Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

laufende Nummer mit wenn


Betrifft: laufende Nummer mit wenn
von: Alex
Geschrieben am: 30.11.2017 12:14:41

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal ein wenig Hilfe. :)

Es soll automatisch eine laufende Nummer aus dem Standortkürzel generiert werden. Dafür habe ich wenn verwendet:
=WENN(D10<>0;$D$3&"-"&TEXT(ZEILE(Z1);"000");"")

Allerdings kann man nun keine Filter mehr verwenden, da die laufende Nummer dann neu vergeben wird.
Wie kann ich eine laufende Nummer einmalig zuweisen?

LG Alex

http://www.herber.de/bbs/user/118011.xlsx

  

Betrifft: Vielleicht hilft ...
von: lupo1
Geschrieben am: 30.11.2017 12:22:27

http://www.office-hilfe.com/support/showthread.php/22441-Rechnende-Textbereiche


  

Betrifft: AW: Vielleicht hilft ...
von: Alex
Geschrieben am: 30.11.2017 12:41:17

Erstmal danke.
Leider weiß ich nicht, wie ich das einbauen müsste, damit der Code greift.

LG


  

Betrifft: OT: Abgesehen mal davon, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.11.2017 19:04:23

…Lupo,
dass ich diese sprachgeschichtlich unpassende und unlogische Vergewaltigung eines Fremdwortes grässlich finde, solltest Du ggf doch mal Deine Brit-US-DatumsFml so universalisieren, dass sie ohne den Text-String aus MonatsnamensTeilen auskommt (Stich­wort: Ländercodes).
🙈 🙉 🙊 🐵 Gruß, Luc :-?

„Die Intelligenzmenge ist auf diesem Planeten eine Konstante, die Bevölkerung nimmt aber zu!“ Auch deshalb informieren mit …


  

Betrifft: Wo bleibt der Gegenvorschlag statt
von: lupo1
Geschrieben am: 30.11.2017 19:27:04

bloßen Grässlich-Findens?

Ich habe keinen. Die Engländer haben das Wort "Date(s)" i.Abgr.z. "Data". Wir haben so etwas nicht. Daher bleibe ich dabei. Wir sind mangels eines deutschen Wortes auf ein lat. angewiesen, verwenden es sowohl (seltener) im Singular als (oft) im Plural aber auch für etwas anderes.

Das mit der Universalisierung kannst Du mir gern vorschlagen. Wenn das Resultat kurz und knackig ist, nehme ich es evtl. mit auf.


  

Betrifft: Lt Wikipedia ist der Begriff nicht einheitlich ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 30.11.2017 20:04:58

…definiert, Lupo,
es handelt sich beim lt Duden regulär zugehörigen Plural Daten aber um ein sog Pluraletantum, da die Bedeutung des Singulars im Deutschen idR auf Kalenderdatum eingeschränkt ist, während der Plural seine allgemeinere Bedeutung behalten hat. Folglich müs­sen für die jeweils andere Zahl Umschreibungen gewählt wdn („Datümer“ zählt nicht dazu!). Das ist auch in anderen Sprachen üblich.

Die Universalisierung solltest Du bereits kennen, denn Du warst ja am Thread vom 24.11. dieses Jahres beteiligt! Damit lässt sich ein mit Monatsnamen geschriebenes Datum aus jeder Sprache in jede andere umwandeln. Kürzer ist die Fml dadurch aber nicht unbedingt…
Luc :-?


  

Betrifft: Datümer ...
von: lupo1
Geschrieben am: 30.11.2017 21:20:41

... ist halt provokant. Ich weiß nicht, ob das jmd. vor mir schon benutzt hat :-)

Ja, ich war beteiligt - allein, es fehlt die Überzeugung. Und daher wählte ich die englische Beschränkung, die bestimmt aber 70% der Fälle ausmacht. Für andere Sprachen kann man sich das ja schnitzen.

Ausgabe mittels [$809...] (wie nennt man das? Lokalisierungsformatgeber?) ist einfach in anderem Format
Einlesen hingegen nicht, da ein Text vorliegt. Es sei denn, es gäbe ein umgekehrtes TEXT.


  

Betrifft: Ja, die 'Autorenschaft' dafür hatte vor Jahren ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.12.2017 01:12:03

…schon {Boris} von excelformeln.de beansprucht, Lupo,
was es aber nicht besser macht, da es sich nicht um einen Wortstamm da~ mit dem zum substantivierenden Hilfswort umge­wan­del­ten ~tum (mit langem u [u:]!) als Endung handelt, sondern um einen Wortstamm da|r→t~ mit Endung ~um (mit kurzem u [ʊ]!). Im Englischen existiert dieses Wort auch noch selbständig als doom (zB doomsday), sowie auch in gleicher Rolle wie ~tum als ~dom (zB freedom, kingdom).

Das nennt man LandesCode (wie bereits erwähnt!). Man kann natürlich nur so ausgeben. Was (als Text) so eingelesen wurde, muss damit vgln wdn, aber das wirst Du ja jetzt so gemacht haben…
Mit dem „schnitzen“ kann's auch recht aufwendig wdn. Das fängt schon beim polnischen Nachbarn an… ;-]
Luc :-?


  

Betrifft: Universalisierung eingefügt - owT
von: lupo1
Geschrieben am: 30.11.2017 21:35:02




  

Betrifft: Übrigens, meine Entdeckung war das nicht! owT
von: Luc:-?
Geschrieben am: 01.12.2017 01:17:42

:-?


  

Betrifft: Ich kann den Beitrag (hier nochmal Link) ändern ..
von: lupo1
Geschrieben am: 01.12.2017 05:43:15

... wenn Dir die Quelle einfällt. Beitragslink-Wiederholung für den, der nicht den ganzen Thread liest:

http://www.office-hilfe.com/support/showthread.php/22441-Rechnende-Textbereiche

Die Nachänderbarkeit ist das Schöne bei diesen Tutorials, die es in mehreren Foren gibt, wobei Du Dich dafür freischalten lassen musst. Übrigens: Jederzeitiges Nachändern geht in normalen Beiträgen auch unbegrenzt bei OL/p.

__________________________________Exkurs-Beginn
Und genauso bei excel-center, welches mir von Tag zu Tag aufgrund seiner Freiheit (unmoderiert) besser gefällt. Da können Gäste sogar Dateien runterladen. Zumindest, solange dort kein Riesen-Traffic herrscht. Dateien lassen sich dort gesondert verwalten. Außerdem ist eine verlinkbare Suchfunktion ebenfalls für jedermann (also auch Gäste) gegeben, was anderswo seltenst von außen geht:

http://www.excel-center.de/foren/search.php?0,search=lupo1,page=1,match_type=ANY,match_dates=0,match_forum=ALL,body=,author=1,subject=

Nachteil: Die Freischaltung erfolgt händisch und hat bei mir mehrere Wochen nach zweimaliger Erinnerungsmail benötigt, da das Teil wirklich unmoderiert ist. :-)
__________________________________Exkurs-Ende

Wenn Du möchtest, kann ich bei office-hilfe auch "Luc's Universal-UDFs als VBA-Werkzeugkasten" (oder so) als Tutorial-Thema anbringen. Ich würde vorschlagen, es wie folgt zu tun: Im Artikeltext nur eine Funktionsnamen-Auflistung mit Kurzbeschreibung, und im Anhang eine .xlsm-Datei (oder mehrere?), in welcher alles weitere passiert. Eine Datei habe ich dort bislang noch nicht hochgeladen; daher kann ich momentan noch nicht Weiteres dazu sagen.

Dann kannst Du in Zukunft einen einzigen Link bedienen, anstelle bei Herber Beiträge zu suchen. Zusätzlich kann man diese Herber-Beiträge dort ebenfalls verlinken. Angesichts der Vielzahl Deiner Funktionen kannst Du z.B. zustimmen, ob sie alphabetisch gelistet werden sollen oder nicht.


  

Betrifft: Diese Methode ist schon älter und hat bereits ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 02.12.2017 02:22:50

…unter Xl9/2000 fktioniert, Lupo;
wer sie in dt Xl-Foren mal zuerst angewendet hat, entzieht sich meiner Kenntnis, aber es dürften inzwischen einige gewesen sein; hier u.a. auch Udo alias RudiM…
Du könntest ja schreiben, dass Du auf diese ältere Methode hingewiesen wurdest. Ansonsten reicht ja auch der Link zur erläu­tern­den WebSite.
Dein Exkurs ins Xl-Center war interessant, denn nun weiß ich endlich, warum ich vor bestimmt ca 10 Jahren auf meine Anmeldung keine AW und damit auch keine Freischaltung bekommen habe. Damit war dieses Forum dann für mich erledigt…
Das mit dem UDF-Werkzeugkasten lassen wir mal vorerst. Inzwischen habe ich etliche Links gesammelt, wäre also nicht so eilig. Für so etwas würde ich an einige auch noch mal Hand anlegen wollen und dafür habe ich momentan keine Zeit.
Gruß + schö1.AdWE, Luc :-?
PS: Bin mal 3 Tage weg!


  

Betrifft: 3 Anm.
von: lupo1
Geschrieben am: 02.12.2017 09:53:41

1) ok, ich habe auf die derzeitige Quellenlosigkeit hingewiesen. Wie gesagt: Jederzeit editierbar.

2) Excel-Center.de (BB) begann sehr erfolgreich 2004 (oder schon vorher, da gleich von 0 auf 100) und zog dann ggü anderen Foren (insb. OL) in der mengenmäßigen Beteiligung den kürzeren. Forensoftware war auch noch nicht so bekannt, so dass es wie HWH und PH eine anscheinend selbstprogrammierte Lösung ist. Mit ihrem eigenen Charme. Die manuelle Anmeldungsfreigabe ist natürlich ein Flaschenhals. BB schaut anscheinend einfach nicht mehr täglich rein. Und er ist vermutlich auch der einzige Beteiligte.

3) UDF: Ok. Sind ja auch schon viele von Dir. Ich könnte das Verlinken evtl. übernehmen. Perfekt ist sowieso nichts - und es lässt sich ändern. Den Anspruch solltest Du nicht mehr unbedingt haben. Und falls sich ein VBA-Programmierer auf die Seite verirrt und wirklich Dinge zu bedenken gibt, ist es nicht schlimm. Bliebe nur ein gültiger Arbeitstitel (mit oder ohne Deinen Nick, wie Du möchtest):

UDF-Werkzeugkasten für VBA-Standardfunktionen
UDF-Werkzeugkasten für VBA-Standardfunktionen (Luc)
VBA: UDF-Sammlung
VBA: UDF-Sammlung (Luc)

Hättest Du etwas dagegen, oder kann ich das Experiment einfach wagen? Falls letzteres, bitte beeinflusse mich mit dem Titel, der sich übrigens im Gegensatz zum Inhalt, einmal gewählt, dann NICHT MEHR ÄNDERN lässt. Auch kann man dort natürlich auch erstmal nur Deine Herber-Links sammeln, so dass Du nur noch bspw. "VJoin (unter http://www.office-hilfe.com/support/showthread.php/22888 )" (oder gar mittels Shortlink) verlinken musst. Dann musst Du auch nicht mehr jeden Herber-Link nachschauen.


  

Betrifft: Ich könnte hier meine bisherige Link-Sammlung ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 05.12.2017 02:38:13

…posten, Lupo,
die Du dann übernehmen kannst. Sie verweist immer auf die aktuellste veröffentlichte Version, nur beziehen sich zZ noch einige Thread-Links auf die DEINE-BEITRÄGE-Version, die ich sukzessive durch andere Archiv-Links ersetze, weil diese schlechter lesbar ist (es wird wohl noch dauern bis HWH die dortige Macke beseitigt hat). Einige beziehen sich allerdings auf Bsp-Datei-Uploads, was ggf ein Problem wäre.
Mein NickName muss nicht schon im Titel erscheinen, vor den UDFs steht idR ohnehin mein Namenskürzel unter der Vorbemerkung. UDF-Sammlung bzw Beispiele benutzerdefinierter Funktionen (VBA-UDF-Sammlung) reicht also aus (ggf mit dem Hinweis, dass die jeweiligen Vorbemerkungen nicht entfernt wdn dürfen).
Falls ich neue Versionen bestehender und publizierter UDFs anbiete, kannst/musst Du die Links (bzw UDFs) dann halt austauschen (sie sind idR abwärtskompatibel).
Morrn, Luc :-?


  

Betrifft: Kannst ja mal gucken
von: lupo1
Geschrieben am: 05.12.2017 10:08:47

http://www.office-hilfe.com/support/showthread.php/22465-VBA-UDF-Sammlung-von-Luc

Und immer zwischendurch erinnern, falls mal eine Weile nichts passiert!


  

Betrifft: Habe mal geguck!
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.12.2017 03:16:30

Soweit OK, Lupo,
nur noch Folgendes:
PickOn hat einen toten Link! Erreichbar wäre folgender (Folgebeiträge m.Korrekturen beachten!):
PickOn (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1140to1144/1141994_Teilstring_aus_String_entfernen.html#1142025
PickIn hatte ich wohl noch gar nicht publiziert!
Bei Splint hast Du eine ältere Version erwischt, die ich wohl damals (allein) gefunden hatte. Neuer ist die unter später verwendeten Links:
Splint (Vs1.2): http://www.herber.de/forum/archiv/1584to1588/t1584372.htm#1584465

Wichtig wäre evtl noch ein Hinweis für Leute, die sich ein AddIn o.ä. anlegen wollen. In den Vorbemerkungen jeder UDF steht idR auch, welche eigenen Datentypen, Enumerationen und anderen UDFs ggf intern benutzt wdn. Diese sollten dann auch immer vor­liegen, aber nur je 1×! Manche Enumerationen hatte ich im Laufe der Jahre verändert, so dass es hier zu Unstimmigkeiten bei älte­ren UDFs kommen kann, die noch die alten Element­Namen verwenden. Diese müssten dann auf die neuen Namen geändert wdn (solche sind ggw wohl eher nicht in der Liste ent­halten). Falls eine verlangte UDF nicht publiziert wurde, habe ich solche Pgm­Teile idR auskommentiert. Die UDF hat dann einen etwas geringeren LeistungsUmfang (zB SplitVx, der sollte aber meist ausreichen.
In Splint ist eine AuswahlMöglichkeit aus dem Ergebnis enthalten, was INDEX einspart. Dafür sind die Teile stets Text. Bei VSplit ist das insofern umgekehrt, als diese AuswahlMöglichkeit nicht besteht, numerische Texte aber bei entsprd Argumentierung in echte Zahlen gewandelt wdn.
Weitere UDF-Links:
CountOn (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/732to736/732035_Zaehlennwenn_mit_Zahlenkombinationen.html#734566
(Die ebenfalls dort zu findenden UDFs SMenge und ChainOn sind alte Versionen. Die 1. heißt aktuell ISet und entspricht quasi einem derart argumentierten DataSet mit Texten → aus 2 Texten wdn alle Teile separiert, die in beiden vorkommen. Die 2. verwende ich kaum noch. Sie kann ebenso wie VJoin Texte eines Bereichs verbinden, also besser nicht explizit auf­nehmen!)
DateToText & TextToDate: http://www.herber.de/bbs/user/111296.xlsm
GetText (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1540to1544/t1542024.htm#1542082
LtUpPart: http://www.herber.de/forum/archiv/1524to1528/1526779_EvaluateFunction.html#1526981
MxJoin (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1364to1368/1366681_Verketten_anhand_von_Kriterien.html#1366803
NCont (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1576to1580/1578462_Formel_fuer_spezif_Terminauswertungen_gesucht.html#1585625
Rmd (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1592to1596/t1592543.htm#1592585
SplitVx (Vs1.6): http://www.herber.de/cgi-bin/callthread.pl?index=1301785#1301987 (Thread)
~ Datei (Version ohne Arg4 enthält wie Vs2.0 noch einen Fehler): http://www.herber.de/bbs/user/84157.xls
TextOf: http://www.herber.de/forum/archiv/1108to1112/1110195_bedingte_Formatierung_anhand_Datum_i_Kommentar.html#1110437
TxRows: http://www.herber.de/bbs/user/61870.xls
VLike (Vs1.2 o.VPairs): http://www.herber.de/cgi-bin/callthread.pl?index=1247144#1247699
VRank (Vs1.1): http://www.herber.de/forum/archiv/1516to1520/1516547_Spezielle_RANGOrdnung.html#1516547
~ Datei (in 4.Fortsetzung): http://www.herber.de/bbs/user/108547.xlsm
Morrn + FleiNikolaus, Luc :-?


  

Betrifft: Das dauert ein bisschen ...
von: lupo1
Geschrieben am: 06.12.2017 07:59:44

... einen "Callthread" konnte ich (vor diesem Deinem Post) schon durch einen "Archiv"-Link ersetzen. Bei Callthread sind die Sonderzeichen kaputt. Das wird dann fatal, wenn im Code solche als String verglichen werden. Momentan sehe ich zwei Callthreads oben.

Inhaltlich habe ich mich noch gar nicht damit auseinandergesetzt. Ich habe erst mal Links gesammelt und eingegeben (doppelt, im Beitrag und in der .xlsx) und versuche einen Mix aus Struktur und Kompaktheit hinzubekommen.

Das Verständnis kommt später ... und Fragen sicher auch.


  

Betrifft: Na, dann! Ich ersetze auch sukzessive, ...
von: Luc:-?
Geschrieben am: 06.12.2017 10:13:56

…Lupo;
außerdem habe ich mit Sicherheit noch nicht alle Links zu bereits publizierten UDFs beisammen. Muss ich mal gegenprüfen (habe das fast immer in der Versions-/Autor-Info angegeben), aber es sind halt recht viele und etliche mehr kommen ohnehin nicht infrage. Habe auch ein ganzes altes AddIn mit einer Teilmenge, deren UDFs sich ggf nur aufeinander und nicht noch weitere beziehen. In den neueren kommt das eher selten vor, zB bei VRank (interne DataSet-Verwendung).
Außerdem habe ich noch etliche UDFs, die ich schon mal an wenige weitergegeben hatte, also nicht im Archiv enthalten sind. Dazu kommen dann noch bisher nicht endgültig abgeschlossene neuere Versionen von bereits publizierten UDFs, zB VJoin und VSplit (Vss1.5) mit mehr Möglichkeiten und auch einige spezielle SubProzeduren (zB für nachträgliche Fml-Erweiterungen → müsste über­arbeitet wdn).
Morrn, Luc :-?