Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Materialeinsatzplanung


Betrifft: Materialeinsatzplanung
von: Snewi
Geschrieben am: 17.10.2018 18:15:43

Hallo, ich habe 2 Materialien Mat1 hat einen Anteil B 6,82% und Anteil D 76%, dann Mat 2 mit Anteil B 1,5% und Anteil D 79%! Beide haben auch einen Preis. Nun habe ich einen Bedarf von B (5KG) und D von (500KG). Wie sieht hier die Gleichung oder Rechnung ohne Solver aus um Kostengünstig die 505KG zu bedienen?
Könnt ihr mir helfen?

http://www.herber.de/bbs/user/124702.xlsx

LG Snewi

  

Betrifft: Es gibt keine Lösung des kompletten Verbrauchs
von: lupo1
Geschrieben am: 18.10.2018 09:34:38

Da der "Bedarf" 1:100 beträgt, die Materialien jedoch beide im Verhältnis darunter liegen, kann D nicht ganz verwendet werden!


  

Betrifft: AW: Es gibt keine Lösung des kompletten Verbrauchs
von: Snewi
Geschrieben am: 18.10.2018 10:20:22

OK! Wenn der Bedarf zb 5 und 156 wäre gäbe es da eine Rechnung?

Gruss


  

Betrifft: händisch
von: lupo1
Geschrieben am: 18.10.2018 11:46:58

x1 = 76/6,82 y1
x2 = 79/1,5 y2
x3 = 156/5 y3

x1 = 11,1437 y1
x2 = 52,6667 y2
x3 = 31,2 y3

Vermutung (könnte falsch sein, bin da immer etwas fehlerträchtig):
Mat1 hat einen Anteil von 53,37~%
Mat2 hat einen Anteil von 46,62~%

Richtig funktioniert das über das Auflösen linearer Gleichungssysteme.


  

Betrifft: ein anderes Rateergebnis:
von: lupo1
Geschrieben am: 18.10.2018 11:50:18

51,6982909%
48,3017091%


  

Betrifft: AW: ein anderes Rateergebnis:
von: Snewi
Geschrieben am: 18.10.2018 14:33:56

Habe es jetzt über den Solver gelöst :-) Danke


  

Betrifft: Was kam denn raus?
von: lupo1
Geschrieben am: 18.10.2018 14:35:21

Und was hast Du wo eingegeben?