Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Eingabefeld


Betrifft: Eingabefeld
von: Andre Hofmann
Geschrieben am: 08.11.2018 19:40:16

Hallo zusammen.

ich benötige ein Macro für folgende Lösung.
Ich habe in Tabelle1 ein Feld mit neue Projekte.
Nun möchte ich da drauf klicken, es soll sich ein Feld öffnen mit Projektnummer und Kunde.
In diesem Feld möchte ich dann die Projektnummer eingeben und den Kunden und dieser soll dann in Tabelle2
in a2 und b2 gespeichert werden.
und wenn dann ein neuer Kunde dazu kommt soll er dann wieder in Tabelle2 in a3 und b3 gespeichert werden.
usw
Danke

  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Werner
Geschrieben am: 08.11.2018 19:45:50

Hallo Andre,

und du überschreibst dir dann jedes mal die bereits vorhandenen Einträge? So gwollt?

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Andre Hofmann
Geschrieben am: 08.11.2018 19:54:42

Hallo Werner,

in Tabelle2 sollen alle Daten gesichert werden.In dem sich öffnenden Feld sollen die Einträge wieder verschwinden, wenn ich es schließe. Bei einem neuen Projekt soll sich das Feld wieder leer öffnen.

Gruß Andre


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Werner
Geschrieben am: 08.11.2018 20:02:15

Hallo Andre,

hatte mich verlesen, bzgl. des Überschreibens.

http://www.herber.de/bbs/user/125273.xlsm

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Andre Hofmann
Geschrieben am: 08.11.2018 20:30:57

Hallo Werner.

Danke das klappt prima.

Wie kann ich das denn nun an meine Stundentabelle anpassen?
Der Button Projekte soll in Tabelle"Zusammenfassung" in C10

gespeichert soll es werden in Tabelle"Kunden" B69 und Projekte in C69 und dann in jeder 2. Zeile.

Ist das ein Macro welches du geschrieben hast?Denn dann könnte ich es anpassen?

Danke

Gruß Andre


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Werner
Geschrieben am: 08.11.2018 20:43:47

Hallo Andre,

dann lad mal deine Datei hier hoch.

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Andre Hofmann
Geschrieben am: 08.11.2018 21:18:31

Hallo Werner,

das habe ich schon ein paar mal versucht und bekomme es nicht hin.

Gruß Andre


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Werner
Geschrieben am: 08.11.2018 21:57:15

Hallo Andre,

und das heißt was?

Voraussetzungen:

1. Datei max 300 in
2. Darf nicht zu tief in Verzeichnissen stecken. Leg sie mal auf dem Desktop ab
3. Keine Leerzeichen Umlaute im Dateinamen, benennen sie mal um in Test
4. Email Passwort angeben + Haken bei den Datenschutzbestimmungen rein
5. Datei suchen und auswählen
6. Datei hochladen
7. Es wird ein Link erstellt, diesen kopieren und in den Textbeitrag einfügen

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: Eingabefeld
von: Andre
Geschrieben am: 09.11.2018 21:00:08

http://www.herber.de/bbs/user/125301.xlsx


  

Betrifft: kurze Rückmeldung
von: Werner
Geschrieben am: 12.11.2018 21:03:40

Hallo Andre,

wollte dir nur kurz Bescheid sagen, dass ich dir die Datei im Moment nicht hochladen kann. Kann aktuell von hier aus keine .xlsm hochladen.
Frühestens am Mittwoch.

Mal eine grundsätzliche Anmerkung:
Ohne dir zu nahe treten zu wollen aber dein Tabellenlayout ist nicht besonders glücklich.
Excel ist eine Tabellenkalkulation und kein Grafikprogramm.
Datensätze mit Leerzeilen zu trennen ist geslinde gesagt kontraproduktiv.
Bei späteren Versuchen, deine Daten dann mal in irgendeiner Weise auszuwerten, wünsche ich dir heute schon viel Spaß.

Gruß Werner


  

Betrifft: AW: kurze Rückmeldung
von: Andre Hofmann
Geschrieben am: 13.11.2018 07:33:00


Danke für die Info,

wir bekommen Excel Tabellen von der Firma um unsere Stunden uns Spesen zu erfassen.

Ich habe mir darin jetzt eine Übersicht erstellt wo ich wenigstens eine Zusammenfassung habe um zu wissen, wieviel Urlaub, wieviel Überstunden u.s.w. ich noch habe.
Gibts dafür vielleicht auch eine andere Lösung?Hättest du eine?
Kennst dich da sicher besser aus als ich.

Gruß Andre