Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Worddatei aus Excel heraus als PDF speichern


Betrifft: Worddatei aus Excel heraus als PDF speichern
von: Tobias
Geschrieben am: 30.11.2018 21:07:28

Hallo zusammen,

bisher habe ich meine VBA-Probleme immer durch passive Teilnahme (Lesen) am Forum lösen können. Aktuell komme ich jedoch auf diese Weise nicht mehr weiter, daher mein erster Beitrag:

Ich lasse aus Excel heraus eine Worddatei erstellen, die am Ende als PDF abspeichert wird. Das alles klappt auch grundsätzlich, jedoch weicht das abgespeicherte PDF in einem Punkt von dem originalen Word-Dokument ab. In der Fußzeile habe ich in Word einen blauen Balken zur optischen Abgrenzung von dem Textteil. Dieser Balken wird in der PDF-File nicht angezeigt. Alles andere ist identisch. Ich kann mir das nicht erklären. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

Zur Veranschaulichung ein Bild der Fußzeile im Original mit dem blauen Balken.
Fusszeile

Und hier der VBA-Code:

Private Sub PDF()
Pfad2 = wb.Path & varName & ".pdf"
Worddatei.ExportAsFixedFormat OutputFileName:=Pfad2, _
	ExportFormat:=17, OpenAfterExport:=True, _
	OptimizeFor:=0, Range:=0, Item:=0, IncludeDocProps:=True, KeepIRM:=True, _
	CreateBookmarks:=0, DocStructureTags:=True, _
	BitmapMissingFonts:=True, UseISO19005_1:=False
Worddatei.Close False
End Sub

  

Betrifft: AW: Worddatei aus Excel heraus als PDF speichern
von: mumpel
Geschrieben am: 30.11.2018 21:15:13

Hallo!

Ich vermute mal dass der "blaue Balken" etwas Word-eigenes ist und nicht kompatibel zu PDF. Vielleicht kannst Du Dir mit GIMP einen blauen Balken erstellen den Du als PNG speicherst und in Word als Bild einfügst. Besser wäre vielleicht eine Vektorgrafik (gut zum Skalieren), weiss aber nicht ob Word damit umgehen kann.

Gruß, René


  

Betrifft: AW: Worddatei aus Excel heraus als PDF speichern
von: Tobias
Geschrieben am: 30.11.2018 21:19:36

Ich habe vergessen zu erwähnen, dass das Problem nicht besteht, wenn ich "manuell" bzw. per Hand im PDF-Format speicher. Im Grunde erfolgt per VBA nichts anderes, aber das Ergebnis ist ein anderes...


  

Betrifft: AW: Worddatei aus Excel heraus als PDF speichern
von: Tobias
Geschrieben am: 30.11.2018 21:39:01

Vielen Dank für Deine Antwort, René. Vielleicht gibt es doch noch eine andere Erklärung für das Problem?