Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Methode find mit Angabe eines Tabellennamens


Betrifft: Methode find mit Angabe eines Tabellennamens
von: Jonathan
Geschrieben am: 30.11.2018 22:51:01

Hallo zusammen,

bestimmt eine Kleinigkeit, aber ich komme auf keine Lösung. In der Find-Methode möchte ich in einer definierten Tabelle suchen, hier allerdings nur in Spalte A. Gebe ich den Bereich entsprechend mit A:A an, wird ja viel zu viel durchsucht, da nur die ersten paar Tausend Zeilen benutzt werden... Wie kann ich die Spalte im Range-Bereich noch angeben?

ThisWorkbook.Sheets("Daten").Range("tbl_uhrzeit_stunden").Find(what:=Bereich.Cells(iRow, 7). _
Value, LookIn:=xlValues, _
                LookAt:=xlWhole, MatchCase:=False)
Danke für Eure Hilfe!

LG, J

  

Betrifft: AW: Methode find mit Angabe eines Tabellennamens
von: Luschi
Geschrieben am: 30.11.2018 23:06:30

Hallo Jonathon,

mit ein bischen Mühe hättest Du auch eine Demodatei bereitstellen können; deshalb nur ein Tipp:
Dim lstObj As ListObject, rg1 As Range, rg2 As Range

Set lstObj = Worksheets("Tabelle1").ListObjects("tbl_uhrzeit_stunden")
Set rg1 = lstObj.DataBodyRange.Columns(1)
Debug.Print rg1.Address
Set rg2=rg1.Find(...)

Gruß von Luschi
aus klein-Paris