Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

MIN-Funktion mit Matrix Abfrage


Betrifft: MIN-Funktion mit Matrix Abfrage
von: Holger Peters
Geschrieben am: 18.12.2018 15:57:05

Hallo Zusammen,

ich benutze eine MIN-Funktion in Kombination mit der Abfrage aus einer Matrix.

Zunächst vergleiche ich zwei Spalten auf Gleichheit. Falls zutreffend prüfe ich in der Folge einen Zahlenwert auf kleiner 15. Falls die beiden Kriterien erfüllt sind soll er über die MIN-Funktion das kleinste Alter zurückgeben und anzeigen. Soweit funktioniert auch alles, jedoch habe ich ein Problem mit allen neugeborenen unter einem Jahr. Das Programm gibt bei neugeborenen den Wert 0 zurück was ja auch zutreffend ist. Ist diese Abfrage negativ gibt die Funktion aber auch eine 0 zurück. Somit kann ich anschließend nicht unterscheiden zwischen neugeborenem oder Bedingungen nicht erfüllt.

Anbei habe ich noch ein JPEG gehangen in dem ihr den Aufbau der Funktion hoffentlich nachvollziehen könnt?

Hoffe ich konnte die Problemlage halbwegs verständlich beschreiben?
Im voraus schon mal vielen Dank!

Gruß
Peters

  

Betrifft: mehrfach..
von: UweD
Geschrieben am: 18.12.2018 16:02:15