Microsoft Excel

Excel und VBA: Beitrag aus Herbers Excel-Forumsarchiv

Wochenabrechnung

Betrifft: Wochenabrechnung
von: Hansi
Geschrieben am: 06.03.2007 22:15:00

Hallo

Hab ein mittelschweres Problem mit meiner Wochenabrechnung. Ich habe jetzt in einer Mappe 53 Arbeitsblätter (1.KW,...,53.KW) und alles funktioniert auch soweit bis auf mein "Schuldenbereich"(nenne ihn jetzt einfach mal so ).Bei mir im Laden gibt es 4 bis 5 Personen die regelmäßig Schulden machen und meist am Monatsende bezahlen. Und zwar hab ich auf jedem Blatt im Bereich D3 bis F7 (also 3Spalten und 5 Zeilen) vorgesehen und trage in der 1.Spalte den Namen ein in der 2.Spalte das Datum und in der 3. den Betrag den derjenige Schulden macht. Wenn nun derjenige bezahlen will muß ich immer erst alle Blätter durchgehen und zusammenrechnen.

So nun meine Frage: Ich bräuchte ne Funktion wo auf einem extra Arbeitsblatt alles schön übersichtlich automatisch eingetragen wird . Z.B. wenn ich in der 9.KW eintrage Falk/28.2./9,25€ dann automatisch in meinem "Schuldenarb.blatt" eine Spalte aufgeht und alle Schulden von Falk dann untereinander geschrieben werden, sodass ich dann wenn er bezahlen kommt ich bloss noch die Summe bilden muß.

ganz schön lang geworden aber ich weiß nich wie ichs einfacher beschreiben sollte und ich hoffe ihr könnt mir helfen
  


Betrifft: AW: Wochenabrechnung
von: Christian
Geschrieben am: 06.03.2007 23:44:47

Hallo Hansi,

als Ansatz:

http://www.herber.de/bbs/user/40900.xls

Berechnet wird die Schuldensumme bis zur aktuellen KW.

MfG Christian


  


Betrifft: AW: Wochenabrechnung
von: Hansi
Geschrieben am: 07.03.2007 10:36:12

Danke Christian

is echt klasse, das einzige was ich jetzt beachten muss is, dass ich die Namen immer an der selben Stelle in der KW-Arb.mappe schreiben (oder kann man das noch automatisch ordnen lassen?Wäre auch ganz nützlich, wenn ma einer außer der Reihe kommt)
Noch ne kleine Frage: kann man die Beträge auch untereinander(vielleicht sogar mit Datum) schreiben lassen, damit ich den Zellbereich dann ausdrucken kann um es dem "Schlucki" zu zeigen was er wann für Schulden gemacht hat.
Wenn nich is auch nich ganz so schlimm ich bin jedenfalls erstma sehr dankbar für den klasse Ansatz


  


Betrifft: AW: Wochenabrechnung
von: Christian
Geschrieben am: 07.03.2007 12:49:03

Hallo Hansi,

hier mal als Bsp:

Nachteil: in allen Tabellenblättern(KW) muss die Reihenfolge der Namen gleich sein.

http://www.herber.de/bbs/user/40916.xls

MfG Christian


  


Betrifft: AW: Wochenabrechnung
von: Hansi
Geschrieben am: 07.03.2007 21:25:52

Is ja super, genauso hab ichs mir vorgestellt :)))))
Das mit dem Nachteil is ja nich ganz so dramatisch da ich ja nicht jedem "Kredit" gewähre .Sollte dir denoch was einfallen kannste es ja noch mit reinschreiben.
Also V I E L E N D A N K erstmal Christian.