Microsoft Excel

Excel und VBA: Beitrag aus Herbers Excel-Forumsarchiv

eigenständige Auswertung

Betrifft: eigenständige Auswertung
von: Andrea Füßmann
Geschrieben am: 23.11.2007 11:59:04

Hallo zusammen,

gibt es eine Möglichkeit für ein bestimmtes Datum eine Auswertung zu machen, ohne dass man es an diesem Tag aktiviert. Ich habe 3 versch. Tabellen mit Urlaubstagen und Urlaubsentgelt für Mitarbeiter. Zum 31.12. benötige ich den Stand des noch auszuzahlenden Urlaubsentgelt jeder einzelnen Tabelle. Nachdem ich an diesem Tag nicht arbeite und danach Urlaub habe, kann ich es nicht selbst auswerten.
Nachdem Excel so vielseitig ist, könnte ich mir direkt vorstellen, dass es hier auch wieder eine passende Lösung gibt.

Wäre schön, wenn mir hier jemand helfen könnte. Ach ja, was VBA betrifft bin ein ziemlicher Neuling, also sollte die Lösung so "einfach" wie möglich sein.

Danke und liebe Grüße
Andy

  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Andi
Geschrieben am: 23.11.2007 13:49:55

Hi,

warum machst Du das ganze nicht einfach an Deinem ersten Arbeitstag im neuen Jahr?

Das was Du möchtest geht grundsätzlich wahrscheinlich schon, allerdings muss dazu am 31.12. die Mappe öffnen. Das was dann passieren soll kann entweder per Formel geschehen, was aber vermutlich nicht problemlos funtionieren wird, oder per Makro automatisch beim Start der Datei.
Um näheres zu sagen, müsste man Deine Mappe kennen, bzw zumindest wissen, was denn genau passieren soll.

Grundsätzlich gibt es zwei Probleme:

1.
Wenn Du nicht da bist, dann ist wahrscheinlich Dein Rechner aus.
Du müsstest also sicherstellen, dass der Rechner sich am 31.12. selbständig einschaltet. Prüfe hierzu mal die Möglichkeiten Deines BIOS, Stichwort Wake-On-Alarm oder RTC Alarm.

2.
Wenn der Rechner an ist, müsste auch noch die Mappe automatisch geöffnet werden; dies könnte über den Windows-Taskplaner realisiert werden.

Schönen Gruß,
Andi


  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Andrea Füßmann
Geschrieben am: 23.11.2007 14:42:50

Nachdem andere vor mir arbeiten und in die Tabellen neue Datensätze eingeben, kann ich nicht erst an meinem ersten Arbeitstag die Auswertung machen, da ich ja den Stand 31.12.07 benötige.
Zur Erklärung: Ich habe Tabellen mit Mitarbeitern nach alphab. Reihenfolge in denen Urlaubsanspruch, genommener Urlaub, Resturlaub und Urlaubsentgelt, Tagessatz usw. enthalten ist. Um der Finanzverwaltung unserer Firma mitzuteilen, wieviel € Rückstellung für Resturlaub aufgebracht werden muß, benötige ich die Gesamtsumme des restlichen Urlaubsentgelts mit Stand vom 31.12.07.
Das Problem wird denke ich aber in der Automatisierung meines Computers liegen. Das werde ich nicht hinkriegen, dass sich dieser selbstständig ein - und wieder ausschaltet.
Eine andere Möglichkeit gibt es da dann wohl nicht, oder ?

Danke und Grüße
Andy


  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Andi
Geschrieben am: 23.11.2007 14:49:24

Hi,

Eine andere Möglichkeit gibt es da dann wohl nicht, oder ?

Eine Möglichkeit, dass auf Deinem Computer irgendetwas passiert, obwohl er ausgeschaltet ist, gibt es nicht, nein.

Man könnte es aber so einrichten, dass beim ersten Öffnen der Datei, von wem auch immer, die notwendigen Berehcnungen vorgenommen werden. Dies würde dann per Makro im Workbook-Open-Ereignis der Mappe passieren.

Je nach Komplexität dessen, was da passieren soll, seh ich aber bei VBA nein eventuell schwarz...

Schönen Gruß,
Andi


  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Andrea Füßmann
Geschrieben am: 23.11.2007 14:53:23

Ok, trotzdem vielen Dank....
Bis zum nächsten Mal
Grüße Andy


  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Harry
Geschrieben am: 23.11.2007 15:04:50

Hallo Andrea

quick and dirty - nutze Workbook_Open und erstelle bei jedem öffnen der Mappe eine Kopie deiner Datei mit einem Zeitstempel, wenn du wieder da bist, suche die gewünschte Datei raus.

Private Sub Workbook_Open()

    ThisWorkbook.SaveCopyAs "C:\dein_pfad\dein_name_" & Format(Date, "yymmdd") & "_" & Replace( _
Format(Time(), hhmmss), ":", "") & ".xls"
 
End Sub



Gruß

Harry


  

Betrifft: AW: eigenständige Auswertung
von: Andrea Füßmann
Geschrieben am: 26.11.2007 08:26:07

Hallo Harry,

danke schön...werde es mal austesten.....
Gruß
Andy