Microsoft Excel

Excel und VBA: Beitrag aus Herbers Excel-Forumsarchiv

Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen

Betrifft: Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen
von: Thomas
Geschrieben am: 23.01.2008 14:06:26

Hallo zusammen,

ich brauche eure Hilfe.

Ich soll und möchte das Gewicht von einem Rohr berechnen.

Rohr Durchmesser 38 mm
Wandstärke ist 1,25 mm
Länge 1 m
Spezifische Gewicht 0,0079 Kg/m³

Wer kann mir sagen wie die Formel in Excel ist?

Wenn wir schon mal dabei sind, kann mir auch jemand sagen wie
ich das Biegemoment berechne.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe

MfG

Thomas

  

Betrifft: AW: Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 23.01.2008 14:56:39

Hallo,
prinzipiell wie auf dem Papier.

(D1^2-D2^2)*pi()/4*L*Gamma

Das ist aber sehr leicht, wenn man bedenkt, dass Luft ca. 1,9 kg/m³ wiegt.

Gruß
Rudi

Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe


  

Betrifft: AW: Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen
von: Thomas
Geschrieben am: 23.01.2008 15:49:41

Hallo Rudi,

vielen Dank für Deine Info.

Ich wollte 7,9 kg/dm³ umwandeln.
Dabei habe ich obiges Ergebniss rausbekommen.
Das mit der Luft macht mich jetzt natürlich stutzig.
Hast Du eine Idee wie ich das ganze in kg/m³ umrechnen kann?

Vielen Dank für die weitere Info.

MfG

Thomas


  

Betrifft: AW: Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen
von: Walter
Geschrieben am: 23.01.2008 16:01:12

Hallo Thomas,
Irgentwann habe ich es mal gelernt.
Die Werte mußt Du allein in die Formel einsetzen.
http://www.herber.de/bbs/user/49300.xls
Gruß
Rentner Walter
aus dem nördlichen Nordhessen


  

Betrifft: AW: Gwicht und Biegemoment eines Rohres berechnen
von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 23.01.2008 17:03:03

Hallo,
wieviel dm hat denn ein m?

Das hier ist ein Excelforum und keine Mathe-Grundschule.

Gruß
Rudi

Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe