Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: InStr-Funktion

Gibt einen Wert vom Typ Variant (Long) zurück, der die Position des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge angibt.

Syntax

InStr([Start, ]Zeichenfolge1, Zeichenfolge2[, Vergleich])

Die Syntax der InStr-Funktion verwendet die folgenden Argumente:

Teil Beschreibung
Start Optional. Numerischer Ausdruck, der die Startposition für die Suche festlegt. Wird Start nicht angegeben, so beginnt die Suche mit dem ersten Zeichen in der Zeichenfolge. Wenn Start den Wert Null enthält, tritt ein Fehler auf. Bei Angabe von Vergleich muß auch das Argument Start angegeben werden.
Zeichenfolge1 Erforderlich. Durchsuchter Zeichenfolgenausdruck.
Zeichenfolge2 Erforderlich. Gesuchter Zeichenfolgenausdruck.
Vergleich Optional. Legt die Art des Zeichenfolgenvergleichs fest. Der Wert Null für Vergleich führt zu einem Fehler. Wird Vergleich nicht angegeben, so legt die Einstellung von Option Compare die Art des Vergleichs fest.

Einstellungen

Die Einstellungen für das Argument Vergleich sind:

Konstante Wert Beschreibung
vbUseCompareOption -1 Führt einen Vergleich mit Hilfe der Option Compare-Anweisung durch.
vbBinaryCompare 0 Führt einen binären Vergleich durch.
vbTextCompare 1 Führt einen textbasierten Vergleich durch.
vbDatabaseCompare 2 Nur Microsoft Access. Führt einen Vergleich durch, der auf Informationen in Ihrer Datenbank basiert.

Rückgabewerte

Fall Rückgabewerte von InStr
Zeichenfolge1 hat die Länge Null 0
Zeichenfolge1 ist Null Null
Zeichenfolge2 hat die Länge Null start
Zeichenfolge2 ist Null Null
Zeichenfolge2 ist nicht vorhanden 0
Zeichenfolge2 ist in Zeichenfolge1 enthalten Position, an der Übereinstimmung beginnt
Start > Zeichenfolge2 0

Bemerkungen

Die InStrB-Funktion wird für Byte-Daten verwendet, die in einer Zeichenfolge enthalten sind. InStrB gibt nicht die Zeichenposition des ersten Auftretens einer Zeichenfolge innerhalb einer anderen Zeichenfolge zurück, sondern die Byte-Position.