Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Die Excel/VBA-Beispiele

VBA-Begriff: Len-Funktion

Gibt einen Wert vom Typ Long zurück, der die Anzahl der Zeichen in einer Zeichenfolge oder die zum Speichern einer Variablen erforderlichen Bytes enthält.

Syntax

Len(Zeichenfolge | Variablenname)

Die Syntax der Len-Funktion besteht aus folgenden Teilen:

Teil Beschreibung
Zeichenfolge Beliebiger gültiger Zeichenfolgenausdruck. Wenn Zeichenfolge den Wert Null enthält, wird Null zurückgegeben.
Variablenname Beliebiger gültiger Name für eine Variable. Wenn Variablenname den Wert Null enthält, wird Null zurückgegeben. Wenn Variablenname ein Wert vom Typ Variant ist, wird er von Len genauso behandelt wie ein Wert vom Typ String, und es wird immer die Anzahl der darin enthaltenen Zeichen zurückgegeben.

Bemerkungen

Eins (und nur eins) der zwei möglichen Argumente muß angegeben werden. Mit benutzerdefinierten Typen gibt Len die Größe so zurück, wie sie in die Datei geschrieben wird.

Anmerkung   Die LenB-Funktion wird für die Byte-Daten verwendet, die in einer Zeichenfolge enthalten sind, wie in Sprachen mit Doppelbyte-Zeichensatz (DBCS = double-byte character set). LenB gibt nicht die Anzahl der Zeichen in einer Zeichenfolge zurück, sondern die Anzahl der Bytes, die zur Darstellung dieser Zeichenfolge verwendet werden. Mit benutzerdefinierten Typen gibt LenB die Größe im Speicher zurück, einschließlich aller Polster zwischen Elementen. Beispiel-Code, der LenB verwendet, finden Sie im zweiten Beispiels im Beispielthema.

Anmerkung   Die Len-Funktion gibt nicht immer die tatsächlich zum Speichern benötigten Bytes zurück, wenn sie mit Zeichenfolgen variabler Länge in benutzerdefinierten Datentypen verwendet wird.