Microsoft Excel

Excel und VBA: Formeln, Programmierung, Lösungen

Download Übungsmappe

Je nach dem, welche Daten in einem Diagramm dargestellt werden sollen, muß auch der Diagrammtyp entsprechend ausgewählt werden.
Hier unterscheidet man z.B. zwischen "Relationen", "Entwicklungen" und der "Darstellung von absoluten Werten".

Relationen

Bei Relationen werden verschiedene absolute Werte miteinander verglichen. So haben z.B. verschiedene Vertreter eines Unternehmens in einer festgelegten Woche unterschiedliche Umsätze erreicht. Wenn man nun vergleichen will, wie der jeweilige Anteil eines Vertreters am Gesamtumsatz ist, nimmt man häufig 2- oder 3-dimensionale Kreisdiagramme. Diese bilden gleich bei Ihrer Herstellung die einzelnen Verhältnisse in der Relation zum Gesamtumsatz.

Beispiel:

4 verschiedene Vertreter haben in der 2. Woche 2003 folgende Umsätze gemacht:

Abbildung - Vertreterumsätze
Vertreterumsätze

Wenn man jetzt hieraus ein Kreisdiagramm entwickelt, so werden nicht die absoluten Werte des Umsatz angezeigt, sondern der jeweilige prozentuale Anteil eines Vertreters am Gesamtumsatz.

Abbildung - Kreisdiagramm
Kreisdiagramm

Relationen könne auch in einem Säulen- oder Balkendiagramm dargestellt werden. Diese sollte man vor allem dann verwenden, wenn man z.B. mehrere Vertreter über einen längeren Zeitraum vergleichen möchte.

Abbildung - Balkendiagramm
Balkendiagramm

Entwicklungen

Für Entwicklungen, bspw. des Umsatzes, verwendet man sehr häufig ein zwei- oder dreidimensionales Liniendiagramm. Dieses Diagramm gibt über einen längeren Zeitraum die absoluten Umsatzentwicklungen an. Anhand des Linienverlaufs läßt sich sehr gut erkennen, wie sich z.B. die Umsatzleistung eines Vertreters entwickelt hat.

Beispiel:

Abbildung - Liniendiagramm
Liniendiagramm

Absolute Werte

Absolute Werte stellt man häufig mit Balken- oder Säulendiagrammen dar. Diese Darstellung soll die absoluten Werte verdeutlichen. An der Länge des Balkens oder der Höhe der Säule erkennt man schnell verschiedenste Werte. Auch hier ist, wie bei dem Liniendiagramm, ein Vergleich und auch eine Entwicklungslinie erkennbar.

Abbildung - Säulendiagramm
Säulendiagramm

In jedem Fall ist es notwendig, sich vor der Erstellung eines Diagramms, Gedanken darüber zu machen, welche Werte dargestellt werden sollen und was mit diesem Diagramm ausgesagt werden soll. Danach bestimmt sich der Diagrammtyp.