Microsoft Excel

Das Portal zum Thema Excel-Formeln

Gruppe: Bedingte Formatierung - BEITRAG: Blattübergreifende Bedingte Formatierung


Aufgabe
Um mit der Bedingten Formatierung auf ein anderes Tabellenblatt zugreifen zu können, gibt es die allseits bekannte Variante, der Zelle / dem Bereich im anderen Blatt einen Namen (z.B. Bereich) zu geben und dann auf diesen in der Bedingten Formatierung zu referenzieren (=Bereich).
Es geht aber auch ohne Namensvergabe.
Lösung
Referenziere den Bereich im anderen Blatt nicht DIREKT mit z.B. Zellwert ist gleich: =Tabelle2!F15, sondern INDIREKT mit

Zellwert (nicht Formel) ist gleich: =INDIREKT("Tabelle2!F15")


Erläuterung
Die indirekte Referenzierung wird excel-intern wie ein Name behandelt.

Erst ab Excel-2010 funktioniert das "normal" mit Formel ist gleich
=Tabelle2!F15