Microsoft Excel

Das Portal zum Thema Excel-Formeln

Gruppe: Verweisfunktionen - BEITRAG: Ermittlung Kleinster Wert größer oder gleich Suchkriterium


Aufgabe
Wenn bei der SVERWEIS-Funktion der Vergleichstyp auf WAHR gesetzt ist, kannst Du zwar bei nicht genauer Übereinstimmung mit dem Suchkriterium den größten Wert ermitteln, der kleiner als das Suchkriterium ist. Die Werte müssen dabei aber aufsteigend sortiert sein.

Du willst aber den nächsten Wert ermitteln, der größer/gleich dem Suchkriterium ist. Außerdem ist die Liste unsortiert.

Lösung
Suchspalte: A
Ergebnisspalte: B
Suchwert: 4

{=INDEX(B:B;VERGLEICH(MIN(WENN(A1:A100>=4;A1:A100));A1:A100;0))}
bzw. ohne VERGLEICH:
{=INDEX(B:B;MIN(WENN(A1:A100>=4;ZEILE(1:100))))}
ohne Array:
=INDEX(B:B;VERGLEICH(KGRÖSSTE(A:A;ZÄHLENWENN(A:A;">="&4));A:A;0))

Willst Du den nächsten Wert ermitteln, der kleiner als das Suchkriterium ist:
{=INDEX(B:B;VERGLEICH(MAX(WENN(A1:A100<=4;A1:A100));A1:A100;0))}
bzw.
=INDEX(B:B;VERGLEICH(KKLEINSTE(A:A;ZÄHLENWENN(A:A;"<="&4));A:A;0))

Bei Negativwerten als Suchkriterium bzw. Inhalt der Suchspalte ergeben obige Formeln #NV!; - dann:

{=INDEX(B:B;VERGLEICH(MIN(WENN(A1:A100>=4;WENN(A1:A100<>"";A1:A100)));A1:A100;0))}
und
{=INDEX(B:B;VERGLEICH(MAX(WENN(A1:A100<=4;WENN(A1:A100<>"";A1:A100)));A1:A100;0))}




Erläuterung
Siehe dazu auch Formel Nr. 65