Microsoft Excel

Das Portal zum Thema Excel-Formeln

Gruppe: Tabellennavigation - BEITRAG: Zugriff auf den sichtbaren Tabellenausschnitt


Aufgabe
Wie kann man auf den sichtbaren Fensterausschnitt zugreifen ?

Lösung
=TEIL(INFO("Ursprung");4;9)
liefert die Adresse der ersten sichtbaren Zelle links oben.
=INDIREKT(TEIL(INFO("Ursprung");4;9))
gibt den entsprechenden Zellinhalt zurück

Bei Änderung des Bildschirmausschnittes muß man mit F9 eine Neuberechnung durchführen


Will man den Druckbereich dynamisch an den sichtbaren Ausschnitt anpassen, definiert man den Namen
Druckbereich
bezogen auf:=BEREICH.VERSCHIEBEN(INDIREKT(TEIL(INFO("Ursprung");4;9));;;50;8)

Die Anzahl zu druckender Zeilen und Spalten ab dem sichtbaren Ausschnitt - im Beispiel 50 bzw. 8 - muß man vorgeben.

Eine Neuberechnung mit F9 ist in diesem Fall nicht nötig, da die Seitansicht oder das starten eines Druckvorgangs selbst eine Neuberechnung auslöst.

Erläuterung
Die letzte Zelle rechts unten kann man leider nur mit VBA oder Excel4-Makrofunktionen auslesen.


Ist mehr ne Spielerei, denn ein (kostenloses) hardcopy-Programm hat ja wohl jeder.