Microsoft Excel

Das Portal zum Thema Excel-Formeln

Gruppe: Sonstiges - BEITRAG: richtiges Ergebnis: 3 Punkte / r. Tordifferenz: 2 / r. Tendenz: 1


Aufgabe
Es soll das Ergebnis eines Fußballspiels mit 3 Punkten für das exakte Ergebnis, mit 2 Punkten für die richtige Tordifferenz und mit einem Punkt für die lediglich richtige TOTO-Tendenz gewertet werden.

Lösung
Das Ergebnis (Tore) steht in den Zellen A1 und B1, der Tip in C1 und D1.

=(A1<>"")*(C1<>"")*((A1=C1)*(B1=D1)*1+(A1-B1-C1+D1=0)*1+(VORZEICHEN(A1-B1)=(VORZEICHEN(C1-D1)))*1)

Der letzte Formelteil ...(VORZEICHEN(A1-B1)=(VORZEICHEN(C1-D1)))*1 wertet die richtige TOTO-Tendenz.
Der Teil davor wird addiert...(A1-B1-C1+D1=0)*1 und ist die zusätzliche Wertung für die richtige Tordifferenz.
Davor (A1=C1)*(B1=D1)*1 ist dann additiv für das exakt richtige Ergebnis

(A1<>"")*(C1<>"")*(... am Anfang schließt nur aus, daß leere Zellen gewertet werden.
Müsste eigentlich (A1<>"")*(B1<>"")*(C1<>"")*(D1<>"")*(... sein. Wer aber gibt ein halbes Ergebnis oder einen halben Tip ein ?

Der dreimalige Multiplikator *1 kann auch weggelassen werden - soll nur darauf hinweisen, die Formelteile auch anders gewichten zu können.

Soll ein falsches Unentschieden nur als richtige Tendenz und nicht zusätzlich auch als richtige Tordifferenz gewertet werden, dann:
=(A1<>"")*(C1<>"")*((A1=C1)*(B1=D1)*1+(A1-B1-C1+D1=0)*1+(VORZEICHEN(A1-B1)=(VORZEICHEN(C1-D1)))*1-(A1-B1=0)*(C1-D1=0)*(A1<>C1)*1)
Der letzte Faktor muß dann natürlich dem zweiten für die Tordifferenz entsprechen.

Erläuterung
Diese Formel ist ein schönes Beispiel dafür, durch Multiplikation/Addition von WAHR-heitswerten ca. 6 WENN-Fragen NICHT zu stellen.