Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Hyperlink Funktion mit VBA auswerten

Betrifft: Hyperlink Funktion mit VBA auswerten von: zapultin
Geschrieben am: 16.08.2008 11:17:08

Hallo!

Ich habe die Hyperlinkfunktion in einem Excel Blatt verwendet. Nun will ich per VBA ermitteln, ob der Hyperlink funktioniert.

Komischerweise gibt der Zugriff RANGE.HYPERLINKS auf die Zelle wo ich die Hyperlinkfunktion verwendet keinen Hyperlink!

Nur wenn ich in der Zelle per Hand einen Hyperlink erstelle (also keine Verwendung der HL-Funktion) gibt mir VBA ordnungsgemäß ein Hyperlink Objekt??!!

Wie kann ich also nun in VBA herausfinden worauf die HL-Funktion im Tabellenblatt linkt (um dann diesen Link in VBA weiter zu prüfen)?

Gruß.

p.s.: Ich dachte ich hätte diese Frage gepostet, konnte sie allerdings nicht wiederfinden. Eine zweite Frage zu Hyperlinks hatte ich gestellt, allerdings da ob man OHNE VBA die Gültigkeit prüfen kann. Das geht aber wohl nicht...

  

Betrifft: AW: Hyperlink Funktion mit VBA auswerten von: {Boris}
Geschrieben am: 16.08.2008 13:11:12

Hi,

Du musst die Formel auslesen und daraus dann wieder den String, der den Link darstellt.

Wenn Du z.B. nicht den Parameter "Freundlicher_Name" verwendest - in der Zelle also eine Formel wie

=HYPERLINK("C:\Dokumente und Einstellungen\Boris\Eigene Dateien\Excel\kegeln.xls")

steht, dann z.B. so:

Option Explicit

Sub Link_auslesen()
Dim strLink As String
Dim S As String
If Range("B4").Formula Like "=HYPERLINK(*" Then
  S = Range("B4").Formula
  strLink = Mid(S, InStr(1, S, "(") + 2, InStr(1, S, ")") - InStr(1, S, "(") - 3)
  MsgBox strLink, , "Gebe den Link bekannt..."
End If
End Sub



Grüße Boris


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Hyperlink Funktion mit VBA auswerten"