Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Tabelle automatisch sortieren

Tabelle automatisch sortieren
28.08.2008 17:22:00
anke
Hi Excelfreunde,
ich habe einmal wieder ein kleines Problem ( für alle Excelfreaks );
ich möchte, daß sich eine Tabelle automatisch nach Eingabenende und " Enter " sortiert:
Ist das überhaupt möglich ?
Gruß Anke

5
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
Tabelle sortieren
28.08.2008 17:30:00
Backowe
Hallo Anke,
VBA-Code:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
'Code in das entsprechende Tabellenblatt und Bezüge anpassen!
If Not Intersect(Target, Range("A1:A10")) Is Nothing And Target.Count = 1 Then
  If Target <> "" Then Range("A1:A10").Sort Key1:=Range("A1"), Order1:=xlAscending, Header:=xlGuess, _
    OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom, DataOption1:=xlSortNormal
End If
End Sub
Gruß Jürgen
AW: Tabelle sortieren
anke

hi Jürgen,
kann leider mit VBA nichts anfangen.
Bin halt eben noch Anfängerin; doch ich übe fleißig und wage mich an Einiges heran.
Ist die Eingabe einer Formel auch möglich, ohne VBA oder einem Macro?
Gruß Anke

Was ich Dir geschrieben habe, ist ein Makro!
Backowe

Hallo Anke,
wenn es "automatisch" in einem Bereich sortiert werden soll, nur per VBA. Öffne mal eine neue Datei, klicke mit der rechten Maustaste auf den Tabellenblattreiter und wähle "Code anzeigen" aus. Es wird der Visual Basic Editor geöffnet, jetzt kopiere den Code in das rechte Fenster und schließe den Editor. Jetzt schreibe mal in den Bereich A1:A10 Zahlen oder Text. Wenn du die Zelle mit Enter abschließt, wird der Zelleninhalt automatisch im Bereich einsortiert.
Mit einer Hilfsspalte geht es auch mit einer Formel, hier mal ein Beispiel
 AB
1za
2yc
3hd
4qh
5ll
6aq
7ct
8dx
9xy
10tz

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A1)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B2{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A2)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B3{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A3)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B4{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A4)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B5{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A5)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B6{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A6)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B7{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A7)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B8{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A8)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B9{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A9)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B10{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A10)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Jürgen
AW: Was ich Dir geschrieben habe, ist ein Makro!
anke

hi Jürgen,
bin gerade erst von einer Vorstandssitzung zurück und habe Deine großzügige Ausarbeitung gelesen.
Ich werde danach in der Tabelle arbeiten und hoffe, daß ich alles so hin bekommen.
Vielen Dank noch einmal
Gruß Anke
AW: Tabelle sortieren
anke

habe im Archiv gelesen, daß es nur mit VBA geht;
na ja, dann jedes Mal unterlegen und sortieren. ( Manuell )
Danke für die Mühe
Gruß Anke
Anzeige
AW: Tabelle sortieren
28.08.2008 18:34:00
anke

hi Jürgen,
kann leider mit VBA nichts anfangen.
Bin halt eben noch Anfängerin; doch ich übe fleißig und wage mich an Einiges heran.
Ist die Eingabe einer Formel auch möglich, ohne VBA oder einem Macro?
Gruß Anke

Was ich Dir geschrieben habe, ist ein Makro!
28.08.2008 18:55:00
Backowe
Hallo Anke,
wenn es "automatisch" in einem Bereich sortiert werden soll, nur per VBA. Öffne mal eine neue Datei, klicke mit der rechten Maustaste auf den Tabellenblattreiter und wähle "Code anzeigen" aus. Es wird der Visual Basic Editor geöffnet, jetzt kopiere den Code in das rechte Fenster und schließe den Editor. Jetzt schreibe mal in den Bereich A1:A10 Zahlen oder Text. Wenn du die Zelle mit Enter abschließt, wird der Zelleninhalt automatisch im Bereich einsortiert.
Mit einer Hilfsspalte geht es auch mit einer Formel, hier mal ein Beispiel
 AB
1za
2yc
3hd
4qh
5ll
6aq
7ct
8dx
9xy
10tz

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A1)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B2{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A2)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B3{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A3)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B4{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A4)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B5{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A5)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B6{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A6)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B7{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A7)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B8{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A8)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B9{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A9)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
B10{=INDEX($A$1:$A$10;VERGLEICH(KKLEINSTE(ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); ZEILEN(A$1:A10)); ZÄHLENWENN(A$1:A$10;"<"&A$1:A$10); 0))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Gruß Jürgen
Anzeige
AW: Was ich Dir geschrieben habe, ist ein Makro!
28.08.2008 21:48:15
anke
hi Jürgen,
bin gerade erst von einer Vorstandssitzung zurück und habe Deine großzügige Ausarbeitung gelesen.
Ich werde danach in der Tabelle arbeiten und hoffe, daß ich alles so hin bekommen.
Vielen Dank noch einmal
Gruß Anke
AW: Tabelle sortieren
28.08.2008 18:49:00
anke
habe im Archiv gelesen, daß es nur mit VBA geht;
na ja, dann jedes Mal unterlegen und sortieren. ( Manuell )
Danke für die Mühe
Gruß Anke

313 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige