Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Archiv - Navigation
1040to1044
Aktuelles Verzeichnis
Verzeichnis Index
Übersicht Verzeichnisse
Vorheriger Thread
Rückwärts Blättern
Nächster Thread
Vorwärts blättern
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Problem mit Matrixformel

Problem mit Matrixformel
22.01.2009 12:01:59
nobillings
Hallo zusammen,
nachdem ich schon oefter wertvolle Tipss in diesem Forum gefunden habe, muss ich mich aber selber mal zu Wort melden, da ich mit einem Problem nicht weiterkomme und hoffe, hier Hilfe zu finden.
Erst aber noch ein Lob an die Hilfsbereitschaft hier im Forum.
Ich habe eine Tabelle in der stehen zeilenweise Rechnungsbetraege mit Datum, Monat, Quartal Betrag und manchmal auch Mehrwertsteuer.
Ich moechte eine Uebersicht machen, in der ich pro Monat die Rechnungsbetraege adiere, die Mehrwertsteuer enthalten. Ebenso moechte ich die Mehrwertsteuer aus diesen Monaten addieren.
In den Spalten stehen: D=Monat, H=Betrag, I=MwSt, J=MwSt enthalten 1= MwSt, 0=keine MwSt enthalten.
Als Matrixformel habe ich fuer die Betraege pro Monat (das ist die Formel fuer Januar):

{=SUM(($D$4:$D$33=1)*($J$4:$J$33=1)*($H$4:$H$33))}


Die Funktioniert auch.
Die gleiche Formel fuer die Mehrwertsteuer funktioniert leider nicht.


{=SUM(($D$4:$D$33=1)*($J$4:$J$33=1)*($I$4:$I$33))}


Ich bekomme die Fehlermeldung #VALUE.
Kann mir jemand einen Tipp geben?
Vielen Dank.
nobillings

6
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Problem mit Matrixformel
22.01.2009 12:11:09
Ramses
Hallo
Steht in dem Bereich TEXT ?
Gruss Rainer
AW: Problem mit Matrixformel
22.01.2009 13:15:19
nobillings
In den Spalten steht:
D=Monat =IF(ISBLANK(C4),"",MONTH(C4), bestimmt den Monat vom Datum, Zahl
H=Betrag Zahl
I=MwSt =IF(ISBLANK(F4),"",H4*VLOOKUP(F4,Kundendatei!A:J,8,FALSE)/100) sucht den Mehrwertsteuersatz aus der Kundendatei fuer den Kunden, Zahl
J=MwSt = IF(ISBLANK(F4),"",IF(I4,1,0)) bestimmt ob Mehrwertsteuer in der Spalte I steht, Zahl
Ich weiss nicht, ob die Formel dann als Text interpretiert werden. Ist das fuer die Matrixformel relevant?
Gruss
"" ist keine Zahl, sondern Text; owT
22.01.2009 13:21:00
Rudi
AW: "" ist keine Zahl, sondern Text; owT
22.01.2009 13:51:17
nobillings
Die erste IF-Abfrage in Spalte J soll mir bei leerer Spalte F einfach nichts ausgeben. Wenn etwas drin steht dann soll geprueft werden, ob die Spalte MwST ausgefuellt ist.
Ich mache die erste IF-Abfrage immer damit die Tabelle leer ist, wenn keine Daten vorhanden sind. Sieht halt schoener aus.
Wenn ich alle Zeilen ausfuelle, dann verschwinden die #VALUE Fehler.
Das heisst also, wenn in einer der Zellen im Bereich Text steht, funktioniert die Formel nicht mehr?
Wie koennte ich denn die Formel umschreiben, dass ich trotzdem ein leeres Feld haben kann, wenn noch keine Daten vorhanden sind (nullen sind nicht so sexy)?
Gruss
nobillings
Anzeige
AW: "" ist keine Zahl, sondern Text; owT
22.01.2009 15:52:00
Rudi
Hallo,
bed. Formatierung im Bereich und Schriftfarbe=Hintergrundfarbe?
Gruß
Rudi
AW: "" ist keine Zahl, sondern Text; owT
23.01.2009 09:28:00
nobillings
Hallo,
ich habe dann gestern abend noch mal etwas probiert.
Die Schoenheits-Abfrage habe ich entfernt und ob es MwSt gibt schreibe ich per VBA. So kann ich sicher sein, dass kein Text in der Zelle steht. Dann funktioniert's.
Vielen Dank an alle, die mir geholfen haben.
Gruss
nobilings

300 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige