Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

Differenz Datum in Jahren und Tagen

Differenz Datum in Jahren und Tagen
29.04.2009 16:16:18
MiraCeti
Hallo Zusammen!
Vielleicht habe ich ja einen Denkfehler, aber:
Ich bilde die Differenz von zwei Datum und wenn ich das nochmal nachrechne, meine ich, dass immer ein Tag fehlt:
15.02.2008 - 02.05.2010 2 Jahre 77 Tage
14.01.2000 - 30.03.2004 4 Jahre 76 Tage
16.01.2000 - 30.03.2010 10 Jahre 74 Tage
01.01.2011 - 01.01.2012 1 Jahr 0 Tage
01.01.2008 - 30.12.2010 2 Jahre 364 Tage
21.12.2007 - 31.12.2007 0 Jahre 10 Tage
gerechnet habe ich:
Jahresspalte =DATEDIF(A2;B2;"Y")
Tagesspalte =DATEDIF(A2;B2;"Yd")
Seht Ihr das genauso?
Herzlichen Dank
Mira

7
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Datum
Anwender
Anzeige
AW: Differenz Datum in Jahren und Tagen
29.04.2009 16:27:39
Hajo_Zi
Hallo Mira,
bei Tagen fehlt immer ein Tag da Excel immer von der gleichen Uhrzeit rechnet als Heute 12:00 Uhr und Morgen 12:00 und das ist ein Tag.

AW: Differenz Datum in Jahren und Tagen
29.04.2009 16:34:17
MiraCeti
Hmm. Nun dachte ich, dass ich bei den Tagen einfach einen dazu addiere. Haut so aber auch nicht hin, z. b.
01.01.2008 - 30.12.2010 2 Jahre 364 Tage - das stimmt. Bei den Jahren ist zwar ein Tag mehr versteckt wegen des Schaltjahres 2008, aber es stimmt so.
Gibt es noch einen anderen Weg, Jahre und Resttage auszurechnen?
LG, Mira
AW: Differenz Datum in Jahren und Tagen
29.04.2009 19:09:57
robert
hi,
vielleicht so ?
gruß
robert
Standard

 EFGHI
129.11.1943   65 Jahr(e) 4 Monat(e) 17 Tag(e)
215.04.2009    

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
I1=JAHR(E2)-JAHR(E1)- WENN(ODER(MONAT(E2)<MONAT(E1); UND(MONAT(E2)=MONAT(E1); TAG(E2)<TAG(E1))); 1;0)&" Jahr(e) "& MONAT(E2)-MONAT(E1)+ WENN(UND(MONAT(E2)<=MONAT(E1); TAG(E2)<TAG(E1)); 11; WENN(UND(MONAT(E2)<MONAT(E1); TAG(E2)>=TAG(E1)); 12; WENN(UND(MONAT(E2)>MONAT(E1); TAG(E2)<TAG(E1)); -1)))&" Monat(e) "&E2-DATUM(JAHR(E2); MONAT(E2)-WENN(TAG(E2)<TAG(E1); 1;0); TAG(E1))&" Tag(e)"


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4
Anzeige
AW: Differenz Datum in Jahren und Tagen
30.04.2009 09:31:48
MiraCeti
Servus Robert, neee, da fehlt mir auch wieder ein Tag.
Bei der DateDif-Funktion haut auch was mit den Schaltjahren wohl nicht so hin.
01.01.2008 - 30.12.2010 2 Jahre 364 Tage - stimmt
01.01.2007 - 30.12.2009 2 Jahre 363 Tage - hier fehlt einer
Hmmm. Bin immer noch nicht weiter :-(
LG, Mira
wann fehlt der tag?
30.04.2009 12:26:44
zu
hi,
wie rechnest du ohne excel die tagesdifferenz?
bitte um beispiele
gruß
robert
AW: wann fehlt der tag?
05.05.2009 15:39:11
MiraCeti
Hi Robert, also
volle Jahre sind ja klar. Die zählen als ein Jahr, unabhängig ob da nun wegen dem Schaltjahr ein Tag mehr oder weniger war.
Zusätzlich müssen dann noch der Start- und der End-Intervall betrachtet werden. Die Betrachtung soll tageweise sein. Wenn 365 Tage erreicht sind, soll 1 Jahr dazu gerechnet werden und der Rest als Tage ausgewiesen.
z. b.
15.03.2007 - 16.07.2009
2007: 17+30+31+30+31+31+30+31+30+31 = 292
2008: 1 Jahr
2009: 31+28+31+30+31+30+16 = 197
Ergebnis: 2 Jahre und 124 Tage
Ist das jetzt verständlich?
Herzlichen Dank!
Mira
Anzeige
AW: wann fehlt der tag?
05.05.2009 19:52:00
robert
hi,
leider nicht verständlich :-(
meiner meinung vom 15.3.2007 bis 31.3.2007 sind es 16 Tage-bei dir 17 ?
15 und wieviel ist 31 ? 16 !
und das jahr rechnest du mit 365 tagen?
irgendwie weiss ich nicht, was das ergebnis sein soll-
alles in tagen, oder jahre + tage ?
sorry und gruß
robert

333 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige