Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Dateien umbennen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Dateien umbennen von: Franz W.
Geschrieben am: 29.11.2009 18:13:53

Hallo Fachleute,

ich möchte die Dateien in einem Verzeichnis umbennen. Die betreffenden Dateien sind aufgelistet, z. B. in der Spalte B. Womit ich's versucht habe und scheitere ist folgendes:

Dim DateiNameAlt As String, DateiNameNeu As String
DateiNameAlt = ThisWorkbook.Path & "\" & Range("B3")
DateiNameNeu = ThisWorkbook.Path & "\" & "2___" & Range("B3")
DateiNameAlt.SaveAs DateiNameNeu

Wie muss ich das schreiben? Ich bitte um Eure Hilfe.

Danke im Voraus und Grüße
Franz

  

Betrifft: AW: Dateien umbennen von: Nepumuk
Geschrieben am: 29.11.2009 18:21:05

Hallo Franz,

schau dir mal die Name-Anweisung in der Hilfe an. Die macht genau das. Nur ohne SaveAs, denn dazu müsstest du die Datei erst öffnen.

Gruß
Nepumuk


  

Betrifft: AW: Dateien umbennen von: Franz W.
Geschrieben am: 29.11.2009 18:31:14

Danke Nepumuk,

perfekt! Genau die richtige Hilfe (wie immer!!)


Grüße
Franz


  

Betrifft: Nachfrage: Zählerformat von: Franz W.
Geschrieben am: 29.11.2009 19:18:55

Hallo Nepumuk,

danke, das mit dem Umbenennen klappt wunderbar.

Nun ist es so, dass ich die aufgelisteten Dateien nach anderen Kriterien als dem Namen nach umsortiere. Umbenannt sollen sie aber nun aber so werden, dass sie in der umsortierten Reihenfolge wieder nach Namen sortierbar im Verzeichnis stehen (ich hoffe, ich konnte ausdrücken, was ich meine??):

For iFound = 3 To LoLetzte
DateiNameAlt = Verzeichnis & "\" & Cells(iFound, 2)
DateiNameNeu = Verzeichnis & "\" & Format(Zaehler, "###") & "___" & Cells(iFound, 2)
Zaehler = Zaehler + 1
Name DateiNameAlt As DateiNameNeu
Next


Dazu sollte aber am Anfang des Dateinamens nicht "1" stehen, sondern "001" (damit nach neuerlichem Auflisten (oder in anderen Programmen) nach "1" auch die "2" kommt und nicht die "10". Ich dachte, das klappt mit der Format-Anweisung, krieg ich aber nicht hin. Mach ich was falsch, oder geht das so nicht?


Danke im Voraus und Grüße
Franz


  

Betrifft: AW: Nachfrage: Zählerformat von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.11.2009 19:24:20

Hallo Franz,

DateiNameNeu = Verzeichnis & "\" & Format(Zaehler, "000") & "___" & Cells(iFound, 2)
mit "###" wird immer nur die Anzahl der Stellen angezeigt die "Zaehler" gerade hat.

Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Nachfrage: Zählerformat von: Franz W.
Geschrieben am: 29.11.2009 19:52:01

Hallo Sepp,

kapiert, hätt ich auch draufkommen können......


Vielen Dank und Grüße
Franz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Dateien umbennen"