Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Bedingte Summmierung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Bedingte Summmierung von: Boris Stumpf
Geschrieben am: 01.12.2009 12:36:29

Hallo Forum,

Wie kann ich Zellen nach Bedingung summieren?
In jeder Zelle steht ein Buchstabe und eine Zahl, allerdings soll nur die jeweilige Zahl hinter dem Buchstaben addiert werden. (siehe unten)

Stempeltage

 ABCFGHIJKLMN
3                       
4      KW 1KW 2KW 3KW 4KW 5KW 6KW 7KW 8KW 9
5NachtSpätFrüh                 
6422N4F2S2           
7222N2F2S2           
81244N4F2S2N4F2S2N4F2S2

Tabellendarstellung in Foren Version 4.31



Danke im voraus
Boris

  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 01.12.2009 12:47:10

Hallo,
ganz einfach:
=SUMMENPRODUKT((LINKS(F6:J6;1)="N")*--RECHTS(F6:J6;1))

Gruß
Rudi


  

Betrifft: SUMMENPRODUKT gibt bei Leerzellen Murks von: WF
Geschrieben am: 01.12.2009 12:58:47

Hi,

;1 sowie -- (bei SUMMENPRODUKT) ist überflüssig.

{=SUMME(WENN(LINKS(F1:Z1)="N";RECHTS(F1:Z1)*1))}

Salut WF


  

Betrifft: Danke ... von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 01.12.2009 13:07:10


... für die Lektion, Sensei.
Ich glaub', ich beschränke mich lieber auf VBA. Da kommst du mir nicht ins Gehege. ;-)

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: David
Geschrieben am: 01.12.2009 12:49:43

Hallo Boris,

zum Beispiel so:


Stempeltage

 ABCFGHIJKLMN
4      KW 1KW 2KW 3KW 4KW 5KW 6KW 7KW 8KW 9
5NachtSpätFrüh                 
6422N4F2S2           
7222N2F2S2           
81266N4F2S2N4F2S2N4F2S2

verwendete Formeln
Zelle Formel
A6 {=SUMME(WENN(LINKS(F6:N6;1)="N";--TEIL(F6:N6;2;99);0))}
B6 {=SUMME(WENN(LINKS(F6:N6;1)="S";--TEIL(F6:N6;2;99);0))}
C6 {=SUMME(WENN(LINKS(F6:N6;1)="F";--TEIL(F6:N6;2;99);0))}
A7 {=SUMME(WENN(LINKS(F7:N7;1)="N";--TEIL(F7:N7;2;99);0))}
B7 {=SUMME(WENN(LINKS(F7:N7;1)="S";--TEIL(F7:N7;2;99);0))}
C7 {=SUMME(WENN(LINKS(F7:N7;1)="F";--TEIL(F7:N7;2;99);0))}
A8 {=SUMME(WENN(LINKS(F8:N8;1)="N";--TEIL(F8:N8;2;99);0))}
B8 {=SUMME(WENN(LINKS(F8:N8;1)="S";--TEIL(F8:N8;2;99);0))}
C8 {=SUMME(WENN(LINKS(F8:N8;1)="F";--TEIL(F8:N8;2;99);0))}
{} Matrixformel mit Strg+Umschalt+Enter abschließen

Tabellendarstellung in Foren Version 4.11



In deinem Beispiel ist übrigens ein Fehler: Zeile 8 sind 6xSpät (H, K, N) und 6xFrüh (G, J, M).

Gruß
David


  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: Tino
Geschrieben am: 01.12.2009 12:52:38

Hallo,
meinst Du so?

 DEFGHIJKL
4N4F2S2      
5N2F2S2      
6N4F2S2N4F2S2N4F2S2
7         
81066422422

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
D8{=SUMME(WENN(D4:D6<>"";RECHTS(D4:D6;LÄNGE(D4:D6)-1)*1))}
E8{=SUMME(WENN(E4:E6<>"";RECHTS(E4:E6;LÄNGE(E4:E6)-1)*1))}
F8{=SUMME(WENN(F4:F6<>"";RECHTS(F4:F6;LÄNGE(F4:F6)-1)*1))}
G8{=SUMME(WENN(G4:G6<>"";RECHTS(G4:G6;LÄNGE(G4:G6)-1)*1))}
H8{=SUMME(WENN(H4:H6<>"";RECHTS(H4:H6;LÄNGE(H4:H6)-1)*1))}
I8{=SUMME(WENN(I4:I6<>"";RECHTS(I4:I6;LÄNGE(I4:I6)-1)*1))}
J8{=SUMME(WENN(J4:J6<>"";RECHTS(J4:J6;LÄNGE(J4:J6)-1)*1))}
K8{=SUMME(WENN(K4:K6<>"";RECHTS(K4:K6;LÄNGE(K4:K6)-1)*1))}
L8{=SUMME(WENN(L4:L6<>"";RECHTS(L4:L6;LÄNGE(L4:L6)-1)*1))}
Enthält Matrixformel:
Umrandende
{ } nicht miteingeben,
sondern Formel mit STRG+SHIFT+RETURN abschließen!
Matrix verstehen


Gruß Tino


  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: Boris Stumpf
Geschrieben am: 01.12.2009 13:33:31

Hallo zusammen,

Danke für Eure Lösungen, leider habe ich das Problem, daß das Ergebnis immer #VALUE! anzeigt.
Eure formeln habe ich ins Englische übersetzt, da ich mit einer engl Version arbeite.
Ich denke es liegt daran, dass einige Zellen leer sind, und erst später gefüllt werden.

habt Ihr eine Idee?
Gruß
Boris




  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: David
Geschrieben am: 01.12.2009 13:35:30

Hallo Boris,

du hast schon mitbekommen, dass es sich um Matrixformeln handelt - oder?

Formel eingeben und mit STRG-UMSCHALT-ENTER bestätigen.

Gruß
David


  

Betrifft: AW: Bedingte Summmierung von: Boris Stumpf
Geschrieben am: 01.12.2009 13:51:49

Danke David,

und guten morgen ;-)

Gruß
Boris


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Bedingte Summmierung"