Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Häufigkeit eines Werts ermitteln | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Häufigkeit eines Werts ermitteln von: Sven
Geschrieben am: 03.12.2009 12:07:14

Hallo zusammen,

habe bereits im Forum und darüber hinaus im Netz gestöbert, aber keine Antwort auf meine (wahrscheinlich sehr simple) Frage gefunden. FÜr die Verwendung in einem anderen Makro möchte ich die Häufigkeit eines Werts in einem Bereich ermitteln. Ich möchte also in Zahlen wissen, wie oft z. B. der Wert "A" im Zellbereich "A1:D25" vorkommt (als Zellwert, nicht als Buchstabe).

Wie müsste hierfür der VBA - Code aussehen?

Danke,
Sven

  

Betrifft: AW: Häufigkeit eines Werts ermitteln von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 03.12.2009 12:12:48

Hallo,
Msgbox Application.Countif(Range("A1:D25"),"A")

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Häufigkeit eines Werts ermitteln von: JogyB
Geschrieben am: 03.12.2009 12:17:09

Hi.

Nimm doch ZÄHLENWENN.

Application.CountIf(Range("A1:D25"), "A")

Achte bitte darauf, dass der Code in der Form entweder das Tabellenblatt auswertet, in dessen Code er steht bzw. das aktive Tabellenblatt, wenn er in einem Modul steht.

Soll es ein definiertes Tabellenblatt sein, dann müßte es z.B. so aussehen:
Application.CountIf(Sheets("Tabelle2").Range("A1:D25"), "A")

Gruss, Jogy


  

Betrifft: AW: Häufigkeit eines Werts ermitteln von: Sven
Geschrieben am: 03.12.2009 12:29:45

Danke an RudiMaintaire - das ist genau das was ich brauche! Genauso wertvoll die Ergänzung von JogyB. Das spart mir schon präventiv viel Kopfzerbrechen. und ich kann mir das "ausweichen" auf eine For - Schleife erfahren, die jede Zelle einzeln prüft ...
I.ü. verwende ich deshalb nicht ZÄHLENWENN als Formel, weil der Wert "A" mit VBA bestimmt und auch gleich weiter verwendet werden soll.

Als nochmal dickes Danke und Gruß,
Sven


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Häufigkeit eines Werts ermitteln"