Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Funktion Summwenn | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Funktion Summwenn von: Helmut Kirchhoff
Geschrieben am: 15.12.2009 17:03:53

Hallo Excel-Freunde,

ich habe eine Telefonabrechnung für das Jahr 2009 zu erstellen. Dabei habe ich für jedes Telefongespräch von einem bestimmten Apparat jeweils eine Projekt-Nr., die immer in einer bestimmten Spalte steht. Die Kosten für das Telefongespräch erscheinen in der Auswertung in einer anderen Spalte, Wird das Gespräch von einem Apparat geführt, erscheint immer die gleiche Projekt-Nr.. Also das Ordnungsmerkmal ist die Projekt-Nr.. Ich habe einen kleine Beispieldatei dieser Mail beigefügt.
Um die Kosten von einem bestimmten Datei zusammenzustellen, hatte ich gedacht, mit der Funktion "Summewenn" zu arbeiten. Hat aber nicht geklappt. Wer hat eine Idee. Folgende Formel habe ich verwendet: SUMMEWENN($L$6:$L$3662;"1231";$H$7:$H$3668)

https://www.herber.de/bbs/user/66613.xls

  

Betrifft: AW: Funktion Summwenn von: André
Geschrieben am: 15.12.2009 17:28:21

Moin,

Du solltest mal definieren, was Du mit "hat aber nicht geklappt" meinst. Hast Du eine Fehlermeldung bekommen? Oder war das Ergebnis nicht das erwartete?
Ich vermute Letzteres. Denn Du hast einen kleinen, aber gefährlichen Fehler in Deiner Formel:
SUMMEWENN($L$6:$L$3662;"1231";$H$7:$H$3668)
Der Bereich zum Auswerten L6:L3662 ist nicht gleich groß wie der, in dem summiert werden soll H7:H3668
Außerdem beginnen beide Bereiche nicht in derselben Zeile. Hast Du z.B. in Zeile 100 der Spalte L "1231" stehen, so wird der Wert aus Zeile 101 von Spalte H addiert.
Achte also darauf, daß diese beiden Bereiche gleich groß sind und möglichst dieselben Zeilen umfassen. Das sähe dann z.B. so aus:

SUMMEWENN($L$6:$L$3662;"1231";$H$6:$H$3662)

Gruß, André


  

Betrifft: AW: Funktion Summwenn von: Helmut Kirchhoff
Geschrieben am: 15.12.2009 17:55:16

Hallo Andre,
erstmals schönen Dank für den Tip. Du hast zwar Recht, aber trotz Korrektur kommt als Ergebnis ein Wert von 0,00 € raus. Es muss an einem anderen Fehler liegen.

Helmut


  

Betrifft: AW: Funktion Summwenn von: Uduuh
Geschrieben am: 15.12.2009 18:08:01

Hallo,
natürlich ist das 0! In H steht Text. Lösche EUR aus allen Zellen.

Gruß aus’m Pott
Udo



  

Betrifft: AW: Funktion Summwenn von: Helmut Kirchhoff
Geschrieben am: 16.12.2009 09:33:28

Nochmals schönen Dank für die Auskunft. Klappt alles.

Helmut


  

Betrifft: In Spalte H steht TEXT (oT) von: Jens
Geschrieben am: 15.12.2009 18:12:51




Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Funktion Summwenn"