Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Woche ermitteln | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Woche ermitteln von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 11:50:36

Hallo,
ich möchte gern die Woche ermitteln.
Habe die Formel gefunden, leider klappt es nicht RICHTIG.
=KÜRZEN((A12-WOCHENTAG(T13;2)-DATUM(JAHR($B$1+4-WOCHENTAG(T13;2));1;-10))/7)
Mein Jahr steht immer in "B1" (01.01.2010)
Der Monat als Zahl immer in "E1"
Der aktuelle Tag also Montag in "M13" oder "T13" u. AA13 z.b.
was muß ich ändern ?

mfg walter mb

  

Betrifft: verstehe ich nicht... von: Björn B.
Geschrieben am: 18.12.2009 11:55:15

Hallo,

warum benutzt du 3 Felder?
Nimm doch 1 DAtumsfeld, wende darauf die Formel für die Woche an und auch alle anderen holst du dir per Formel bzw. Formatierung aus diesem 1 Feld.

Gruß
BJörn B.


  

Betrifft: AW: verstehe ich nicht... von: ptonka
Geschrieben am: 18.12.2009 12:11:18

Hallo,

ich habe dies in einem Beispiel realisiert.

In Spalte A stehen die Daten in der Form TT.MM.JJJJ von 01.01.2009 bis beliebig untereinander.
In Spalte B steht folgende Formel:
=WENN(WOCHENTAG(A1;2)=1;((A1-DATWERT("01.01."&JAHR(A1)))/7)+1;"")

Hier wird bei Beginn einer neuen Woche (immer Montags [Wochentag = 1]) die KW in Spalte B angezeigt.

Das funktioniert. Vielleicht kannst Du diese Formel für Dich entsprechend abwandeln.

Gruß,
Ptonka


  

Betrifft: Das klappt nicht, hier Muster von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 13:01:40

Hallo Ptonka,
krieg das irgendwie nicht hin.
Hier das Muster:
https://www.herber.de/bbs/user/66700.xls

mfg Walter MB


  

Betrifft: AW: verstehe ich nicht... von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 13:14:25

Hallo BJörn,

habe mal mein Muster geschickt.

mfg walter mb


  

Betrifft: AW: Woche ermitteln von: Bernd
Geschrieben am: 18.12.2009 13:40:16

Hallo Walter,
Warum nimmst Du nicht die Funktion KALENDERWOCHE() ?

z.B. in Zelle A1 deine Verkettung
=M13 & "." & E1 & "." & B1

=KALENDERWOCHE(DATUM(A1);2)

Gruß
Bernd


  

Betrifft: Fehler, "zu wenige Argumente" von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 13:45:35

Hallo Bernd,
leider Fehlermeldung.

mfg Walter MB


  

Betrifft: AW: Fehler, "zu wenige Argumente" von: ptonka
Geschrieben am: 18.12.2009 14:07:34

Hallo Walter,

ich habe mir Dein Muster mal angesehen.
Nimm mal folgenden Code:

=KALENDERWOCHE(TEXT(VERKETTEN(TAG(H1);E1;JAHR(B1));"TT.MM.JJJJ"))

Gruß,
Ptonka


  

Betrifft: Sorry - kleine Korrektur von: ptonka
Geschrieben am: 18.12.2009 14:19:25

Sorry,
die richtige Formel lautet:

=KALENDERWOCHE(TEXT(VERKETTEN(TAG(H1);".";E1;".";JAHR(B1));"TT.MM.JJJJ"))

Gruß,
Ptonka


  

Betrifft: Kannst Du mir mal das Muster schicken ? von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 14:23:41

Hallo Ptonka,
kannst Du mir mal das Muster schicken ?

mfg walter mb


  

Betrifft: Hier das Muster von: ptonka
Geschrieben am: 18.12.2009 14:44:14

guckst Du hier:

https://www.herber.de/bbs/user/66704.zip

Gruß,
Ptonka


  

Betrifft: Danke Frohes Fest ... -) von: walter mb
Geschrieben am: 20.12.2009 13:19:00

Hallo Ptonka,
danke für die geduldige Unterstützung,
schönes Weihnachtsfest u. ein gesundes neues JAHR !

mfg walter MB


  

Betrifft: AW: Fehler, "zu wenige Argumente" von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 14:19:41

Hallo Ptonka,
wie hast Du es geschafft ?
Habe Deine Formel in F11 gesetzt das gleiche wie in M11,
bei mir kommt #Name?

mfg Walter


  

Betrifft: Fehler das gleiche wie in Korrektur von: Walter MB
Geschrieben am: 18.12.2009 14:21:45

mfg walter mb


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Woche ermitteln"