Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Was hat Interior.ColorIndex mit einem Rand zu tun? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Was hat Interior.ColorIndex mit einem Rand zu tun? von: Peter
Geschrieben am: 05.01.2010 14:12:01

Hallo

Bei der Bearbeitung eines Ranges verliert ein umrandeter Bereich innerhalb dieses Ranges bei nachfolgender Codezeile den unteren Rand.
Das verstehe ich nicht. Wer hilft mir auf die Sprünge? Ich will nur alle Farben (Hintergrund und Schrift) eliminieren.

Gruss, Peter

With ActivWorkbook
.Sheets(1).UsedRange.Interior.ColorIndex = xlNone
End With

  

Betrifft: AW: Was hat Interior.ColorIndex mit einem Rand zu tun? von: welga
Geschrieben am: 05.01.2010 14:18:02

Hallo,

mal ohne Gewähr: eventuell solltest du es mal mit selectedRange versuchen. UsedRange meint den gesamten benutzten Bereich im Sheet1.

Gruß
welga


  

Betrifft: AW: Was hat Interior.ColorIndex mit einem Rand zu tun? von: ede
Geschrieben am: 05.01.2010 14:20:16

Hallo Peter,
eigentlich nichts, bei mir funkt es richtig. Haste evtl. noch bedingte Formatierungen der ähnliches?


  

Betrifft: Sorry: .Sheets(1).UsedRange.Font.ColorIndex = 0 von: Peter
Geschrieben am: 05.01.2010 14:23:18

Hallo
Ich habe mich mit eier Zeile vertan:
Wenn
.Sheets(1).UsedRange.Font.ColorIndex = 0 (und nicht Interior.ColorIndex)
ausgeführt wird, verliert der Rahmen die untere Linie.
Ich habe noch andere Linien im UsedRange und da passiert nichts.

Gruss, Peter


  

Betrifft: AW: Sorry: .Sheets(1).UsedRange.Font.ColorIndex = 0 von: ede
Geschrieben am: 05.01.2010 14:28:32

Hallo noch mal,
kannhier auche keinen Zusammenhang erkennen. dein Porblem mus woanders liegen.
gruss


  

Betrifft: AW: Sorry: .Sheets(1).UsedRange.Font.ColorIndex = 0 von: Peter
Geschrieben am: 05.01.2010 15:26:21

Hallo
Ist erledigt und hatte tatsächlich keinen Zusammenhang.
nach dem Ausführen der Codezeile kam auf diese Linie die gestrichelte Seitenumbruchsanzeige (was für mich der Beweis war, dass die ausgezogene Linie der Umrandung unten weg war
im Weiteren Verlauf wurde die letzte Zeile des umrahmten Bereichs ungemerkt gelöscht, womit der Rand dann tatsächlich weg war.
Sorry - aber ich kam lange nicht drauf.

Gruss, Peter