Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

aufruf welcher funktion (workbook / add-in)? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: aufruf welcher funktion (workbook / add-in)? von: Markus Hahn
Geschrieben am: 08.01.2010 11:24:46

Hallo,

Eine benutzerdefinierte Funktion ist in einem (selbsterstellten und aktivierten) Add-in definiert und ebenfalls in einem geöffneten Workbook. Wie kann ich nun festlegen, welche der zwei Funktionen bei einem Aufruf aus einem Tabellenblatt heraus vorzugsweise verwendet wird, bzw. wie kann ich explizit die Version aus dem Workbook ansprechen?

Besten Dank für jede Hilfe!

Markus

  

Betrifft: AW: aufruf welcher funktion (workbook / add-in)? von: Ramses
Geschrieben am: 08.01.2010 11:30:40

Hallo

"..wie kann ich explizit die Version aus dem Workbook ansprechen..."
Indem du sie anders benennst.
Excel sucht zwar zuerst immer innerhalb des WKB und dann erst ausserhalb,... aber grundsätzlich würde ich darauf nicht meine Hand verwetten :-)

Was hat das für einen Sinn die UDF in einem AddIn separat zu laden, und die gleiche Funktion nochmals in der Arbeitsmappe zu haben ?
Da sind Konflikte vorprogrammiert.

Gruss Rainer


  

Betrifft: AW: aufruf welcher funktion (workbook / add-in)? von: Markus Hahn
Geschrieben am: 08.01.2010 11:46:48

Hallo,

Der Sinn der Sache ist der: Im Add-In (sagen wir C:\Daten\MyTools.xlam) ist die Funktion, weil ich sie öfters mal verwende. Im Workbook ist sie, damit das Worbook auch bei anderen Leuten ohne mein Add-in funktioniert. Soweit der Plan.
Das Problem ist nun aber, dass Excel anscheinend lieber auf das Add-in zugreift als auf das Workbook, denn aus der Formel in einer Zelle "=MeineFunktion()" wird, sobald das Add-In nicht da ist, beim Öffnen des Workbooks '=C:\Daten\MyTools.xlam'!MeineFunktion()" und das führt dann zu "#NAME?".
Gut also einmal, dass du deine Hand nicht verwettet hast :-)

Einen anderen Namen zu verwenden, wäre natürlich möglich; falls es aber andere Lösungen gibt, würde mich das sehr interessieren.

Markus


  

Betrifft: Damit hast du doch ... von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 08.01.2010 12:54:28

... die Lösung.
Gib einfach den Mappennamen mit an. =MeineMappe.xls!MeineFunktion()

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Damit hast du doch ... von: Markus Hahn
Geschrieben am: 08.01.2010 13:34:15

Naja. Prinzipiell ok, aber wenn ich die Mappe umbenennen will (und das kommt öfters vor), wird es lästig.


  

Betrifft: AW: Damit hast du doch ... von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 08.01.2010 13:43:12

Hallo,
kein Prob. Das wird aktualisiert.
Funktioniert sogar, wenn du die Mappe im Explorer kopierst.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Damit hast du doch ... von: Markus Hahn
Geschrieben am: 08.01.2010 16:17:53

Danke für den Hinweis, gut zu wissen.

Markus


  

Betrifft: Anmerkungen von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 08.01.2010 13:36:25

Hallo,

dass Excel anscheinend lieber auf das Add-in zugreift 

das ist so, wenn du die Funktion in der Tabelle benutzt, ohne dass sie in deinem Workbook definiert ist.
Wenn du aber erst die Function einfügst und sie dann in der Tabelle benutzt, wird die aus dem Workbook genommen.
Verweise auf Funktionen aus deinem Addin kannst du aber unter Bearbeiten-Verweise umbiegen. Einfach als Quelle dein Workbook definieren.

Gruß
Rudi


  

Betrifft: AW: Anmerkungen von: Markus Hahn
Geschrieben am: 08.01.2010 16:20:07

Hallo Rudi,

Das erklärt mir jetzt einiges. Damit sollte das Problem gelöst sein.
Vielen Dank für alle Hinweise!

Markus


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "aufruf welcher funktion (workbook / add-in)?"