Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Minimum mit zwei Bedingungen | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Minimum mit zwei Bedingungen von: AlexD
Geschrieben am: 11.01.2010 16:41:15

Hi @ all,

ich hab ein kleines Problem und keine Ahnung wieso nix geht...
Also ich will eigentlich nur ein Minimum ohne negative Zahlen und eine weitere Bedingung und hab folgende Array-Formel:
=MIN(WENN(UND('All products'!$F$2:$F$6000=Gesamt!A3;'All products'!$J2:$J6000>0); 'All products'!$J$2:$J$6000))

Jemand ne Ahnung was los sein könnte?

Vielen Dank schon mal
Alex

  

Betrifft: Zumindest hast du für WENN schon mal nur... von: Luc:-?
Geschrieben am: 11.01.2010 16:52:55

...das DANN-Element angegeben, Alex;
wenn also UND WAHR liefern würde, würde das Minimum des Bereichs ermittelt, ansonsten das von FALSCH, denn das liefert WENN bei nicht angegebenem SONST-Element. Damit UND WAHR liefern könnte, müssten aber auch alle Werte in 'All products'!$F$2:$F$6000 gleich dem Wert in Gesamt!A3 sein...
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Zumindest hast du für WENN schon mal nur... von: AlexD
Geschrieben am: 11.01.2010 17:03:36

OK ;-)
ziemlich kompliziert... was kann ich jetzt machen??

Danke und Gruß
Alex


  

Betrifft: falscher Ansatz von: WF
Geschrieben am: 11.01.2010 17:03:48

Hi Alex,

und laß, wenn Du ne Frage stellst, die bescheuerten Tabellennamen weg !

folgende Arrayformel:
{=MIN(WENN(($F$2:$F$6000=A3)*($J2:$J6000>0);$J$2:$J$6000))}

Salut WF


  

Betrifft: AW: falscher Ansatz von: AlexD
Geschrieben am: 12.01.2010 09:29:08

Alles klar werd ich nächstes mal machen ;-)

Danke für die Hilfe; Läuft...


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Minimum mit zwei Bedingungen"