Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

#NV suchen/ersetzten Makro ohne funktion | Herbers Excel-Forum


Betrifft: #NV suchen/ersetzten Makro ohne funktion von: Tom
Geschrieben am: 12.01.2010 20:52:36

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem und verzweifel langsam daran. :-(

Mit dem folgenden Code versuche ich in Zellen, die im Zeitformat hh:mm sind meine eingefügten Werte und die daraus entstanden #NV aus einer sverweis Formel zu ersetzen.
Ohne Makro gehts, mit Makro leider nicht. Habt Ihr eine Idee woran es liegen kann?





Sub nv_beseitigen()

Range("C7:D146").Select
       Selection.Replace What:="#NV", Replacement:="", LookAt:=xlPart, _
        SearchOrder:=xlByRows, MatchCase:=True, SearchFormat:=True, _
        ReplaceFormat:=True
    Range("E7").Select
End Sub

Ganz lieben Dank vorab für die Hilfe. ;-)

Gruß
Tom

  

Betrifft: AW: #NV suchen/ersetzten Makro ohne funktion von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 12.01.2010 21:07:11

Hallo Tom,

Sub nv_beseitigen()
  
  Range("C7:D146").Replace What:="#N/A", Replacement:="", _
    LookAt:=xlPart
  
End Sub



Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: #NV suchen/ersetzten Makro ohne funktion von: Tom
Geschrieben am: 12.01.2010 21:10:06

*RIESIG FREU*

Vielen vielen Dank...

LG
Tom


  

Betrifft: #NV wdn doch von einer Fml produziert!? Wie... von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.01.2010 21:10:26

...soll denn das dann mit der vbMethode Replace fktn, Tom;
das sollte mich doch sehr wundern... ;-)
Du musst die Fml ändern, indem du WENN(ISTNV(...);...;...) mit einbaust. Dafür gibt's massenhaft Bspp im Herber-Archiv. Ansonsten könntest du natürlich auch mit einer Subroutine in den Zell.Values nach #NV, sprich CVErr(xlErrNA), suchen und die Fml in diesen Zellen löschen...
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: ...oder als Text eben "#N/A"... Gruß owT von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.01.2010 21:13:14

:-?


  

Betrifft: AW: warum komplexe Formel, wenn.. von: Daniel
Geschrieben am: 12.01.2010 21:49:54

HI
naja, wenn er sowieso die Formeln eleminiert (was speicherplatz spart und das Arbeiten beschleunigt), dann kann man ja die Fehlerwerte nachträglich löschen.
Gruß, Daniel


  

Betrifft: Hatte nicht herausgelesen, dass Fmln... von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.01.2010 21:55:52

...eliminiert wdn, Daniel...
Gruß Luc :-?


  

Betrifft: AW: Hatte nicht herausgelesen, dass Fmln... von: Daniel
Geschrieben am: 12.01.2010 22:41:20

Hi
würde er die Formeln nicht eleminieren, würde die Replace-Methode auch nicht funktionieren
Gruß, Daniel


  

Betrifft: ...und deshalb auch mein Kommentar! ;-) orT von: Luc:-?
Geschrieben am: 12.01.2010 22:51:43

Gruß Luc :-?


  

Betrifft: Fehlerwerte löschen, anderer Weg von: Daniel
Geschrieben am: 12.01.2010 21:53:46

Hi

eine andere Möglichkeit, die Fehlerwerte zu elemineren wäre:

on Error Resume Next
Range("C7:D146").SpecialCells(xlCelltypeConstants, 16).ClearContents
On Error Goto 0
das On Error ist erforderlich, für den Fall, daß es keinen Fehler gibt, das Marko würde dann an dieser Stelle mit einem Fehler abbrechen.

Gruß, Daniel


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "#NV suchen/ersetzten Makro ohne funktion"