automatische Ok-Bestätigung mit Makro

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 2000
nach unten

Betrifft: automatische Ok-Bestätigung mit Makro
von: Torsten
Geschrieben am: 15.04.2002 - 14:05:29

Hallo zusammen,

bei Aufruf bzw. Aktivierung eines Tabellenblattes wird folgendes Makro ausgeführt:

Private Sub Worksheet_Activate()
If MsgBox("Hallo Torsten", vbOKOnly) = vbOK Then Exit Sub
End Sub

Es soll so sein, dass wenn das Tabellenblatt durch den Anwender manuell ausgewählt wird, also z.B. per Mausklick, der Anwender diese Meldung mit o.k. bestätigen muss. Dies ist bei dem obigen Makro ja auch der Fall.

Frage:
Wenn dieses Tabellenblatt per Makro von einem anderen Tabellenblatt aufgerufen wird, soll die Meldung gar nicht erst angezeigt werden, also das Statement im Makro nicht ausgeführt werden.
Kennt jemand hierfür eine Lösung?

Alternativ könnte es auch so sein, dass wenn das Tabellenblatt per Makro aufgerufen wird, in dem aufrufenden Makro gleich in der Folgezeile zum Aufruf des Tabellenblatts automatisch vom Makro ein Return ausgeführt wird und somit die Meldung zwar angezeigt wird, aber gleichzeitig auch automatisch bestätigt und damit gelöscht wird.
Kann mir jemand von Euch sagen wie so eine Codezeile mit automatischem Return lauten muss?


Gruß und Danke
Torsten

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "automatische Ok-Bestätigung mit Makro"