variabler Kalender



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: variabler Kalender
von: Tone
Geschrieben am: 16.04.2002 - 12:08:23

ich möchte einen variablen Kalender gestalten. Vielleicht kann mir jemand helfen.
In Zelle A3 steht das heutige Datum (HEUTE()). In Zelle A4 steht A3+1 usw. - Zeitraum 90 Tage.
Daneben in Spalte B (Vormittags) und Spalte C (Nachmittags) kann der Mitarbeiter eintragen, ob er da ist oder nicht.
Wie bringe ich nun die Einträge in Spalte B und C dazu, daß
- B3 und C3 täglich gelöscht werden,
- alle übrigen Zellen in Spalten B und C eins nach oben rutschen
- am Ende der Spalten B und C jeweils wieder eine Zelle mit dem vorgehenden Format dazugefügt wird?



nach oben   nach unten

Re: variabler Kalender
von: mathias r.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 14:45:29

In A3 schreibst du erstmal das aktuelle Datum. In A4 die Formel =ZEILE(A4)-3+$A$3 Die ziehst du dann soweit runter wieviele Zeilen du haben möchtest. In Workbook_Open-Ereignis schreib dann den Aufruf für das Makro:

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "variabler Kalender"