Markierung scrollt mit Wahnsinnsgeschwindigkeit



Excel-Version: 97, 2000
nach unten

Betrifft: Markierung scrollt mit Wahnsinnsgeschwindigkeit
von: Ralf
Geschrieben am: 17.04.2002 - 10:36:37

Moin Experts,

ich habe häufiger das Problem, dass beim markieren (horizontal wie auch vertikal) über den Bildschirmrand hinaus urplötzlich in einem Wahnsinnstempo ein riesiger Bereich weitergescrollt wird. Es ist schlichtweg unmöglich, z. B. den gewünschten Bereich von ca. 2 Bildschirmbreiten zu markieren.
Mir ist schon klar, dass das Scroll-Tempo erhöht wird, je weiter ich mit der Maus an den Fensterrand komme. Aber es ist manchmal so, dass selbst Millimeterarbeit mit der Maus sofort riesige Bereiche markiert.
Ist das'n Maustreiberproblem? Oder kann man irgendwo in den Tiefen von Excel die 'Empfindlichkeit' einstellen? Bei anderen Office-Anwendungen hab ich dies Problem nicht.

Dank für jede Antwort
Ralf


nach oben   nach unten

Re: Markierung scrollt mit Wahnsinnsgeschwindigkeit
von: Yal
Geschrieben am: 17.04.2002 - 13:50:50

Ich kenne keine Lösung, solange man mit der Maus arbeitet, ausser vielleicht Maus mit Rädchen: auf Rädchen drücken und bewegen. Eine Alternativ bidet die Funktion "Gehe zu", die man mit tasten kürzel Srtg+g Da kann man z.B. A1:Z4 eingeben. Das angegebene Bereich wird markiert. Andere Möglichkeit ist die Kombination Strg+Pfeile: springt bei leere Zelle auf nächste Eintrag je nach Pfeile-Richtung oder bei nicht leere Zelle auf letzte Eintrag. mit Strg+Shift+Pfeilen: gleich, aber wird markiert
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Markierung scrollt mit Wahnsinnsgeschwindigkeit"