Daten auslesen ohne 'activate'?



Excel-Version: 97 SR2
nach unten

Betrifft: Daten auslesen ohne 'activate'?
von: Holger
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:09:57

Ich habe mir ein Makro gebastelt, das über "for" "to" Schleifen Werte aus einem Tabellenbereich einer Datei ausliest und in einen Tabellenbereich einer anderen Datei schreibt. Das funktioniert auch einwandfrei, nur sorgt die "Workbooks.().Activate"-Anweisung vor jedem Lesen und Schreiben für ein lästiges Flackern des Bildschirms während des Ablaufs durch den Wechsel zwischen den beiden Darstellungen.

=> Wie kann ich einen Wert aus einer Zelle auslesen, ohne dass die entsprechende Datei auf dem Bildschirm erscheint?


nach oben   nach unten

Re: Daten auslesen ohne 'activate'?
von: Joachim L.
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:17:28

Hallo Holger, probiers mal mit 'Bildschirmaktualisierung wird deaktiviert Application.ScreenUpdating = False 'Bildschirmaktualisierung wird aktiviert Application.ScreenUpdating = True Das eine am Anfang vom Makro das andere am Ende Gruß Joachim

nach oben   nach unten

Re: Daten auslesen ohne 'activate'?
von: Walerij Riffel
Geschrieben am: 17.04.2002 - 17:27:05

Hallo Holger, erstenst es ist besser wenn du die Angaben übegibst ohne ein Activate. Es heißt das du die Werte gleich übergibst das geht so Sheets("Blatt 1").Range("A1").Value = Sheets("Blatt 2").Range("A1").Value Und dann gibt den Befehl Application.Screeupdating = False

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Daten auslesen ohne 'activate'?"