Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

pivot updaten | Herbers Excel-Forum


Betrifft: pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 15:31:25

Hallo,
ich habe einen Pivot-report, der immer geupdated wird, wenn das Blatt aktiviert wird, auf dem der Report ist, mit folgendem code:

Private Sub Worksheet_Activate()

    Sheets("Gesamt").PivotTables("pivot_altdeutschland").RefreshTable

End Sub
Das klappt auch gut, nun ist es nur so, dass in meinen Quelldaten auch neue 'Kategorien' dazukommen, also Datenfelder zw. das, was in meinem Pivot-report 'Zeilenbeschriftungen' heisst... Ich hoffe man weiss, was ich meine: zB habe ich im Moment einen Pivot-report über Umsätze von Meier, Müller, Schmidt. Das updaten funktioniert, wenn ich in den Quelldaten eine neue Zeile für einen dieser drei einfüge.

Was ich aber gern hätte: Falls ein neuer Name dazukommt, soll dieser auch automatisch im Pivot-Report auftauchen. Oder geht das überhaupt nicht??

  

Betrifft: AW: Pivot updaten von: Mike
Geschrieben am: 26.01.2010 15:38:49


Hey Jörg,

wenn Dein Pivot-Datenbereich auch alle neuen Daten einschliessen, sollten die
ergänzten Namen sofort in den Zeilenbeschriftungen auftauchen.

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: Pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 15:55:34

also der Datenbereich, aus dem der report seine Daten nimmt, geht von A1 bis F1500. Im Moment sind die unteren ~1300 Zeilen noch leer, bis auf ein paar Formeln und Formate, sozusagen in Vorbereitung auf die späteren echten Daten. diesen ganzen Bereich habe ich halt wie gesagt als Quelle für den Pivot angegeben.

Und das funktioniert aber leider nicht, Problem wie oben beschrieben.


  

Betrifft: AW: Pivot updaten von: Mike
Geschrieben am: 26.01.2010 16:39:48


Hey Jörg,

wieviele Pivots gibts in Deinem Sheet "Gesamt" und ist
der Name "altdeutschland" noch richtig?

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: Pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 16:41:30

Hi Mike,
also im Moment gibt's zwei Pivots (es kommen aber nur bei einem Kategorien dazu), die namen sind noch richtig...


  

Betrifft: Bsp .. Pivot updaten von: Mike
Geschrieben am: 26.01.2010 17:09:26


Hey Jörg,

hab kurz versucht Dein Problem nachzubauen und es funktioniert:

https://www.herber.de/bbs/user/67513.xls

Benutz nun doch diese Vorlage, um aufzuzeigen, wo es harzt.

Gruss
Mike


  

Betrifft: AW: Bsp .. Pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 17:14:53

argh - äusserst dämlich... Es hat daran gehakt, dass ich ja wie gesagt zwei pivots hatte, mein script aber nur eins der beiden geupdated hat... Manchmal hat man wirklich ein Brett vor dem Kopf... :)

Danke für die Hilfe! :)


  

Betrifft: AW: Bsp .. Pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 17:31:40

Jetzt habe ich aber noch ein Problem - es klappt jetzt insofern, als dass neue Felder jetzt ordungsgemäss im Pivot-report auftauchen - allerdings nur, wenn der Anzeigefilter im Report auf 'Alle' steht. Wenn ich 'Leere' wegfiltere, dann taucht das neue Feld zwar in der Filterauswahl auf, ist allerdings standardmässig abgewählt.

Das komische ist, dass das in deiner Vorlage anders ist, da klappt es auch richtig, wenn die leeren weggefiltert sind... komisch...


  

Betrifft: AW: Bsp .. Pivot updaten von: robert
Geschrieben am: 26.01.2010 17:43:06

hi,

bezüglich BEREICH schau dir mal dieses projekt an...

zB.Menü-Einfügen-Namen definieren

gruß
robert
https://www.herber.de/bbs/user/67521.xls


  

Betrifft: AW: Bsp .. Pivot updaten von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 18:12:08

Hi Robert,
Aber was hat das mit meiner Frage zu tun? Problem ist im Moment, dass beim refresh eines Pivot-table neue datenfelder standardmässig ausgeblendet / weggefiltert sind...


  

Betrifft: war als anregung gedacht... von: robert
Geschrieben am: 26.01.2010 18:19:41

hi,

da dann der datenbereich immer angepasst wird, wenn datensätze hinzukommen und man
nicht bereich=A2:A1500 sagen muss.

wenn du es nicht brauchen kannst, vergiss es ;-)

gruß
robert


  

Betrifft: AW: war als anregung gedacht... von: joerg
Geschrieben am: 26.01.2010 19:33:49

Achso, meinst Du das könnte sich auch auf das updaten auswirken? Könnte ich mal probieren.

Hab mein Problem inzwischen aber eigentlich gelöst, mit einem workaround: Es funktioniert nämlich, wenn ich, um die leerfelder wegzufiltern, nicht '(Leer)' aus dem Filter-dropdown abwähle, sondern stattdessen von Hand einen Beschriftungsfilter auf 'entspricht nicht' = '(Leer)' einstelle. Finde ich zwar auch schon wieder merkwürdig, dass es so klappt - die Untiefen in Excel sind auch in V2007 noch unergründlich - aber egal, es klappt. :)