Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Lineare Gleichung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Lineare Gleichung von: Richy
Geschrieben am: 28.01.2010 11:48:34

Hi Excelgemeinde, Hi Erich,

ich hatte die Tage folgendes Problem mit einer linearen Gleichung: https://www.herber.de/bbs/user/67325.xls

Nun seitdem die Gleichung steht möchte ich weder die negativen Werte in postive umwandeln, sei es mit ABS oder mit =MAX(0;WENN(...))....... sondern der Wert 2,05 zb besteht aus den einzelnen Attributen B bis N, wobei gewisse Attribute vorkommen aber auch andere nicht zwingend vorkommen müssen, sprich = null sind. Allerdings weiss ich leider nicht welche dies sind, sondern nur dass B bis N alle eventuell möglichen Variablen sind, die Einfluss auf die Gleichung haben können.

Deswegen zeigt Excel mir derzeit zwar die mathematische richtige Lösung unter Berücksichtigung aller Variablen an, es ist aber der Fall dass gewisse Attribute keinen Bestandteil haben, sprich = 0 sind. Von daher kann es zwar mathematisch negative Werte geben, für meinen vorliegenden Fall jedoch nicht.

Deshalb war meine Idee Excel klar zu machen, dass es keine negativen Werte für die Attribute B bis N geben kann, sondern dass jeder Wert mindestens 0 sein muss, sprich keinen Einfluss oder eben prozentualen Einfluss auf das Gesamtergebnis hat.

Ich hoffe ich habe es verständlich gemacht........... bin für jeden Vorschlag/Anregung offen

Gruss

Richy

  

Betrifft: AW: Lineare Gleichung von: Richy
Geschrieben am: 29.01.2010 09:43:48

Hat keiner einen Tipp hierzu?