Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Informationen und Beispiele zum Thema CheckBox
BildScreenshot zu CheckBox CheckBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema MsgBox
BildScreenshot zu MsgBox MsgBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema CommandButton
BildScreenshot zu CommandButton CommandButton-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen
Informationen und Beispiele zum Thema TextBox
BildScreenshot zu TextBox TextBox-Seite mit Beispielarbeitsmappe aufrufen

Kalenderwoche = #WERT | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 19:26:31

Hallo Leute
Habe in einer UF eine Combobox1.
Die mir in Sheet F1 das Datum eingibt.
In F1 habe ich die Formel

=KÜRZEN((E6-WOCHENTAG(E6;2)-DATUM(JAHR(E6+4-WOCHENTAG(E6;2));1;-10))/7)&" KW"

Aber leider bekomme ich nur "#WERT"
Habe F1 auch schon verschiedene Formatierungen vorgenommen,leider kein Erfolg.

Könnte mir bitte jemand weiterhelfen ?
Gruß
Heinz


.Range("F1").Value = Mid(Me.ComboBox1, 5) 'Zelle F1 Für Kalenderwoche



  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.01.2010 19:32:59

Hallo Heinz,

Du schreibst Text in die Zelle und keine Zahl (Datum)
cdate( Mid(Me.ComboBox1, 5))

GrußformelHomepage


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 19:49:22

Hallo Hajo

Jetzt bekomme ich in F1 "40187KW"

Gruß
Heinz


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.01.2010 19:50:35

Hallo Heinz,

nur wenige sehen Deine Datei. Ich sehe Sie nicht.

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 19:56:29

Hallo Hajo

Die Datei ist sehr Umfangreich.
Ich hoffe es ist das richtige Makro.

Heinz

Private Sub UserForm_Activate()
Dim i As Long
Dim rngReadIn As Range, rngCell As Range
Set rngReadIn = Sheets("Umbauplan").Range("A4:A11,A15:A21")
For Each rngCell In rngReadIn
    With Me.ComboBox1
        .AddItem Format(rngCell, "DDD.DD.MMM.YYYY")
        .List(.ListCount - 1, 1) = rngCell.Row
    End With
Next
Me.ComboBox1.Value = Format(Date, "DDD.DD.MMM.YYYY")
ComboBox1.SetFocus
Call namen_eintragen
Dim lastRow As Long

With Sheets("Speicherung")
.Unprotect Password:="vetro"
lastRow = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
If (.Cells(lastRow + 1, 2) = "") Then
Me.TextBox100.Value = .Cells(lastRow, 2)
Else
Me.TextBox100.Value = .Cells(lastRow + 1, 2)
End If
.Protect Password:="test"

End With
End Sub



  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Hajo_Zi
Geschrieben am: 29.01.2010 20:00:31

Hallo Heinz

ich kann damit Leben, ich habe nicht das Problem.
Deine Formel zum ermitteln der KJalenderwoche greift auf E6 zu Dein anderer Code schreibt aber was in F..

Gruß Hajo


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 20:16:02

Hallo Hajo

Das ist nun der Code zum einfügen & ausdrucken.

In E6 wird das Datum eingetragen. In F1 sollte nun die KW rauskommen.

Danke & Gruß
Heinz

'--------------Neu Wochenumbau W311
Private Sub CommandButton6_Click()
    Application.ActivePrinter = "NRG MP 2510 PCL 5e auf Ne01:"

Application.ScreenUpdating = False
  Dim wksMaschine As Worksheet, bolDrucken As Boolean
  
If Not Me.CheckBox10 And Not Me.CheckBox11 And Not Me.CheckBox12 And Not Me.CheckBox13 And Not  _
Me.CheckBox14 And Not Me.CheckBox15 And Not Me.CheckBox16 Then
   MsgBox "Kein Linie ausgewählt!"
Exit Sub
  End If
  If Me.ComboBox1.ListIndex = -1 Then
    MsgBox "Bitte Datum wählen!"
  Exit Sub
  End If
    
    Set wksMaschine = Worksheets("W311")
Application.ScreenUpdating = False

     If Me.ComboBox1.ListIndex = -1 Then
     MsgBox "Bitte Datum wählen!"
   End If

Worksheets("W311").Unprotect Password:="vetro"
   Worksheets("W311").Visible = True
    
    With wksMaschine
      .Range("E6").Value = Mid(Me.ComboBox1, 5) 'Zelle E6 ist als Datum korrekt formatiert
      .Range("F1").Value = CDate(Mid(Me.ComboBox1, 5)) 'Zelle F1 Für Kalenderwoche
      .Range("E4") = "Artikel Bez.:  " & Me.TextBox2 'Artikelbeschreibung
      .Range("A4") = "Art. Nr.:  " & Me.TextBox3 'ArtikelNummer
      .Range("I4") = "Mündung: " & Me.TextBox4 'Mündung

If CheckBox11 = True Then

Worksheets("W311").PrintOut
    
End If
End With



  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 20:17:07

Hallo Heinz,

probier mal

Clng(Mid(Me.ComboBox1, 5))

Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 20:27:58

Hallo Josef

Bekomme den Fehler "Typen unverträglich Fehler 13"

Aber es zeigt in E6 6.Jän.2010 -- und in F1 KW1 an.

Gruß
Heinz


  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 20:29:43

Hallo Heinz,

was steht den in Combobox5?


Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Kalenderwoche = #WERT von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 20:35:14

Hallo Josef

was steht den in Combobox5?
Gibt es nicht

Heinz


  

Betrifft: sorry, meinte natürlich ComboBox1. o.T. von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 20:37:39

Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: sorry, meinte natürlich ComboBox1. o.T. von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 20:40:35

Hallo Josef

Private Sub ComboBox1_Change()
  Dim Zeile As Long, SAP_Nr As Variant, ZelleArtikel As Range
  Dim wksArtikel As Worksheet, wksUmbau As Worksheet
  Dim SpalteMaschine As Long
  Set wksUmbau = Worksheets("Umbauplan")
  Set wksArtikel = Worksheets("Artikeln")
  
'-------311
  SpalteMaschine = 3  'Spalte mit den SAP-Nummern für Maschine 311 im Blatt Umbauplan
  If Me.ComboBox1.ListIndex <> -1 Then

  With Me.ComboBox1
    SAP_Nr = wksUmbau.Cells(.List(.ListIndex, 1), SpalteMaschine)
  End With
  With wksArtikel
    'SAP-Nummer in Spalte A (1) suchen
    Set ZelleArtikel = .Columns.Find(What:=SAP_Nr, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
    If ZelleArtikel Is Nothing Then
    
      MsgBox "SAP_Nr  " & SAP_Nr & "  nicht gefunden!"
    Else
      Zeile = ZelleArtikel.Row
      Me.TextBox1 = SAP_Nr
      Me.TextBox2 = .Cells(Zeile, 3).Text 'Artikelbeschreibung
      Me.TextBox3 = .Cells(Zeile, 2).Text 'ArtikelNummer
      Me.TextBox4 = .Cells(Zeile, 4).Text 'Mündung
      Me.TextBox5 = .Cells(Zeile, 5).Text 'Farbe
'      Me.TextBox6 = .Cells(Zeile, 99).Text '+    Spalte ???
'      Me.TextBox7 = .Cells(Zeile, 99).Text '-    Spalte ???
'      Me.TextBox8 = .Cells(Zeile, 99).Text 'Gewicht    Spalte ???
    End If
  End With

Heinz


  

Betrifft: Was steht in ComboBox1? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 20:43:39

Hallo Heinz,

mich interessiert nicht der Code, sondern was in der Combo steht!


Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Was steht in ComboBox1? von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 20:49:30

Josef

Jetzt verstehe ich nur Bahnhof !!

mich interessiert nicht der Code, sondern was in der Combo steht!
Heinz


  

Betrifft: AW: Was steht in ComboBox1? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 20:50:51

Hallo Heinz,

ich will wissen, was in der ComboBox1 steht, also den Text den man sieht.

Was ist daran nicht zu verstehen?


Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Was steht in ComboBox1? von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 21:08:38

Hallo Josef

Beim öffnen der UF steht in der Combo1 immer das Datum von heute.
Fr.29.Jän.2010

Gruß
Heinz


  

Betrifft: AW: Was steht in ComboBox1? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 29.01.2010 21:10:56

Hallo Heinz,

was soll dann "Mid(ComboBox1, 5)" ?

CDate(Mid(ComboBox1,4,10))

Gruß Sepp



  

Betrifft: AW: Was steht in ComboBox1? von: Heinz H
Geschrieben am: 29.01.2010 21:17:08

Hallo Josef

Du bist ein kleiner Gott.

Das war eine schwere Geburt, meinerseits.

Wünsche ein schönes Wochenende.

Gruß
Heinz


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Kalenderwoche = #WERT"