Live-Forum - Die aktuellen Beiträge
Anzeige
Anzeige
HERBERS
Excel-Forum (Archiv)
20+ Jahre Excel-Kompetenz: Von Anwendern, für Anwender
Inhaltsverzeichnis

komplette Dateneingabe in einer Zelle

komplette Dateneingabe in einer Zelle
RoB
Hiho Leute!
Ich möchte unbegrenzt viele PLZ in einer einzigen Zelle eingeben, die Excel in einem anderen Tabellenblatt untereinander auflistet. Kann mir bitte jemand erklären, wie verflucht geht das? :D
Vielen Dank schon mal und viele Grüße!
RoB

4
Beiträge zum Forumthread
Beiträge zu diesem Forumthread

Betreff
Benutzer
Anzeige
AW: komplette Dateneingabe in einer Zelle
06.07.2010 18:39:36
BoskoBiati
Hallo,
wenn ich davon absehe, dass ich dass für absolut blödsinnig halte, dazu Folgendes:
1. Selbst wenn ich die PLZen ohne Abstand hintereinander schreibe, ist irgendwann Ende der Fahnenstange. Bei XL2003 nach 200 deutschen PLZen s. auch hier: http://www.xlam.ch/xlimits/index.htm
2. eine PLZ in eine Zelle, ENTER und die nächste darunter ist doch wohl einfacher als eine Zelle vollpacken und dann mühselig mit Formeln zu übertragen.
3. Wenn Du meinst:

=Teil(a$1;(Zeile(a1)-1)*5+1;5) 
und nach unten ziehen. Wenn die PLZ von einander getrennt sind, muß die erste 5 verändert werden auf die entsprechende Zeichenzahl.
Gruß
bosko
Anzeige
AW: komplette Dateneingabe in einer Zelle
06.07.2010 18:56:18
RoB
hey bosko!
heheheh, ja, klingt bescheuert - das weis ich. aber du hast mich auch falsch verstanden. ich möchte die PLZen nicht hintereinander in eine zelle schreiben, sondern eine 5-stellige PLZ in eine zelle eingeben, enter drücken (zelle bleibt aber markiert) und dann die nächste 5-stellige PLZ eingeben dürfen, usw. es soll eine user-freundliche plattform werden. da würde eine riesige sichtbare liste nicht "schön" aussehen.
danke aber für die antwort! freue mich, wenn dir eine andere lösung für mich einfällt!
gruß,
RoB
AW: komplette Dateneingabe in einer Zelle
06.07.2010 19:24:45
BoskoBiati
Hallo,
hier mal ein Makro, hinter Tabelle 1, Eingabe in A1, Ausgabe in Tabelle2, Spalte A
Option Explicit
Private Sub worksheet_change(ByVal target As Range)
Dim loLetzte As Long
If Intersect(target, Range("A1")) Is Nothing Then Exit Sub
If Len(Range("A1")) 
Gruß
Bosko
Anzeige
Bsp-ohne Fluch ;-)
06.07.2010 18:44:38
CitizenX
Hi RoB
der Code kommt in ein allgemeines Modul,Bereich bitte noch anpassen...
Sub PLZ_in_Zelle()
Dim i As Long, lngLastRow As Long
With Sheets("Tabelle2")
    lngLastRow = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
    For i = 1 To lngLastRow
        Sheets("Tabelle1").Cells(1, 1) = IIf(i <> lngLastRow, _
        Sheets("Tabelle1").Cells(1, 1) & .Cells(i, 1) & "/", _
        Sheets("Tabelle1").Cells(1, 1) & .Cells(i, 1))
    Next
End With
End Sub
Ich habe die Trennung der PLZ's mal mit dem Schrägstrich versehen..
Grüße
Steffen
Anzeige

341 Forumthreads zu ähnlichen Themen

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige

Beliebteste Forumthreads (12 Monate)

Anzeige
Anzeige
Anzeige