Groß- und Kleinschreibung bei Vergleichen



Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Groß- und Kleinschreibung bei Vergleichen
von: Reinhard
Geschrieben am: 25.04.2002 - 14:24:16

Guten Tag zusammen,
wie kann ich verhindern, das VBA bei einem Vergleich von Zellen sich an die genaue Schreibweise hält? Es soll also egal sein ob alles in Großbuchstaben oder Kleinbuchstaben oder gemischt geschrieben ist.
Beispiel soll also dasselbe sein wie bEISpieL oder so.
Weiß einer Rat?

nach oben   nach unten

Re: Groß- und Kleinschreibung bei Vergleichen
von: Matthias
Geschrieben am: 25.04.2002 - 15:27:16

Servus Reinhard, Es gibt zwei Möglichkeiten: 1. Es gibt in Excel die Funktion "Gross". Die Zelle die du angibst wird in Grossbuchstaben umgewandelt. z.B.:=GROSS(A1) Mit dieser Zelle kannst du dann in VBA weiterrechnen. Wegen der Optik. Du kannst die Zelle ja ausblenden. 2. VB stellt die Funktionen LCASE und UCASE. Damit kannst du die eingelesene Funktion im VB-Code anpassen. MFG Matze

nach oben   nach unten

Re: Groß- und Kleinschreibung bei Vergleichen
von: Otto
Geschrieben am: 28.04.2002 - 16:58:37

Hallo Reinhard, wenn du in einem Suchvorgang meinst, dann mußt du in der Methode "Find" den Parameter "MatchCase := False" setzen, dann wird die Schreibweise ignoriert. Gruß Otto PS: Teile mir bitte kurz mit, wenn du geantwortet hast. forum.beitrag@arcor.de
 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Groß- und Kleinschreibung bei Vergleichen"