einmalige Zufallszahl in einem Intervall

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: ??
nach unten

Betrifft: einmalige Zufallszahl in einem Intervall
von: TL
Geschrieben am: 25.04.2002 - 17:33:25

Hallo,

ich habe folgenden Code in den Beiträgen gefunden.

zufzahl = Int((obergrenze - untergrenze + 1) * Rnd + untergrenze)

Allerdings werden die Zufallszahlen teilweise mehrfach vergeben.
Wie muß ich den Code verändern, damit sich die Zufallszahlen nicht wiederholen?


Danke für die Hilfe.

Gruß,
Thomas


nach oben   nach unten

Re: einmalige Zufallszahl in einem Intervall
von: Sigi E.
Geschrieben am: 25.04.2002 - 23:37:12

Hallo Thomas, du brauchst eine Schleife, die solange eine Zufallszahl bildet, bis sie sich von den bisher ermittelten Zahlen unterscheidet. Ich hab' da ein Beispiel für 6 aus 49 (Lottotipp):
Option Explicit Dim Titel As String Dim Text As String Dim Zahlen() As Long Dim Zahl As Long Dim Anzahl As Long Dim Ogrenze As Long Dim Ugrenze As Long Dim Neu As Boolean Dim As Long Dim As Long Dim As Long Sub ZufallsZahlen()     Anzahl = 6     Ogrenze = 49     Ugrenze = 1     ReDim Zahlen(1 To Anzahl)     Call ZahlenErmitteln     Call Ausgabe End Sub Private Sub ZahlenErmitteln()     For i = 1 To Anzahl         Do             Neu = True             Call ZahlZiehen             For j = 1 To i                 If Zahl = Zahlen(j) Then                     Neu = False                     Exit For                 End If             Next j         Loop Until Neu         Zahlen(i) = Zahl     Next i End Sub Private Sub ZahlZiehen()     Zahl = Int((Ogrenze - Ugrenze + 1) * Rnd() + Ugrenze) End Sub Private Sub Ausgabe()     Titel = Anzahl & "  Zufallszahlen zwischen  " & Ugrenze & "  und  " & Ogrenze     Text = ""     For x = 1 To Anzahl         Text = Text & Zahlen(x) & "   "     Next x     MsgBox Text, vbInformation + vbOKOnly, Titel End Sub
Gruß Sigi

nach oben   nach unten

Re: einmalige Zufallszahl in einem Intervall
von: TL
Geschrieben am: 25.04.2002 - 23:46:36

Vielen Dank für den umfassenden Code. Morgen werde ich ihn ausprobieren: Danke Thomas

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "einmalige Zufallszahl in einem Intervall"