Nochmal Dienstplan

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: Nochmal Dienstplan
von: Manu
Geschrieben am: 29.04.2002 - 18:09:04

Etwas weiter unten im Forum schrieb ich folgendes:
Beim Schreiben eines Diensplanes möchte ich folgendes Benutzen können: Wenn ich z.B. mehrere Button habe, die mit den unterschiedlichen Dienstformen z.B. F (Frühdienst), S (Spätdienst), N (Nachtdienst)u.s.w beschriftet sind, dann möchte ich wenn ich auf den Button "F" klicke und anschließend auf eine Zelle im Dienstplan dann soll direkt bei einem Klick in die Zelle das gerade aktive Button eingeschrieben werden.
Bsp. Klicke ich den Button mit der Beschriftung "S" und anschließend auf eine Zelle muß in der Zelle der Buchstabe S erscheinen. Klicke ich in die nächste Zelle muß wieder ein S erscheinen usw. Genau so müßte das dann mit Button F usw. funktionieren?
1000 Dank für eure liebe Mühe!

Nun habe ich bisher keine mir passende Lösung erhalten und versuchte mit meinen Möglichkeiten eine Lösung zu finden...
Ich habe jetzt folgenden Code in "Diese Arbeitsmappe" eingebunden:
Private Sub Workbook_SheetSelectionChange(ByVal Sh As Object, _
ByVal Target As Excel.Range)
Application.ActiveCell.FormulaR1C1 = "F"
End Sub
Jetzt wird zwar schonmal "F" angezeigt aber in jeder freien Zeile... das war nicht Sinn und Sache - daher nochmal ... Bitte helft mir zum oben genannten Problem!

nach oben   nach unten

Re: Nochmal Dienstplan
von: guenter
Geschrieben am: 29.04.2002 - 19:46:32

hallo ich habs gelesen im anderen thread es wurden dir doch pläne angeboten ?? frage (ich habe einige pläne gebastelt)was willst du genau machen verstehe das nicht ganz,eine nähere beschreibung wäre da schon sinnvoll. hast du ein kalender mit freier spalte um die schichten einzu tragen ?? oder wie willst du,habe ein makro das dir einen kalender mit fortlaufenden schicht(dienstplan )erstellt oder willst damit auch rechnen mfg guenter ps einfach so

nach oben   nach unten

So wäre es gut aber...
von: Manu
Geschrieben am: 29.04.2002 - 19:56:12

Dein Code ist gut. Er funktioniert... Leider muß ich den Button immer wieder neu drücken. Dachte es könnte so funktionieren: Ich klicke den Button: und jetzt in eine Zelle und in der Zelle erscheint dann S, klicke ich jetzt ohne nochmals auf den Button zu klicken wieder in eine Zelle dann müßte wieder S erscheinen... und das ganze Solange bis ich den Button für das Kürzel mit F z.B. benutze oder mit dem Kürzel N Vielen Dank für deine Hilfe

nach oben   nach unten

Re: So wäre es gut aber...
von: guenter
Geschrieben am: 29.04.2002 - 20:05:10

hm.. und wenn du die zellen makierst 4 -5 in die das s kommen soll und mit einem click dann alle s eintragen mfg guenter so eine kombination mit doppelclick ich weis nicht

nach oben   nach unten

Re: So wäre es gut aber...
von: Manu
Geschrieben am: 29.04.2002 - 20:13:32

Funktioniert nicht. Das Problem ist das ich ca. 4 Unterschiedliche Dienstformen habe (F, S, N, S1) Das Makro das in die gerade aktive Zelle z.B. das Kürzel "S" schreibt müßte solange aktiv bleiben (und das Kürzel "S" in jede angeklickte Zelle schreiben) bis es von dem Makro z.B. für das Kürzel "F" oder "N" abgelöst wird! Meinst du das bekommt man nicht hin? Dann muß ich leider deine erste Variante benutzen und immer erst auf den jeweiligen Button klicken.

nach oben   nach unten

Re: So wäre es gut aber...
von: Manu
Geschrieben am: 29.04.2002 - 20:18:22

Also keine Doppelbelegung in dem Sinne Sondern genau 4 CommandButton die mit "F", "S", "N" und "S1" beschriftet sind. Oder habe ich das falsch verstanden!

nach oben   nach unten

Re: So wäre es gut aber...
von: guenter
Geschrieben am: 29.04.2002 - 20:33:04

hm... versuchs mal so alles im tabellenblatt beim drücken wird der buchstabe s in die zwischenablage kopiert und dann beim doppelclicken in jede zelle das ganze must du dann 4 mal machen also 4 butons den doppelclick code nur einmal mfg guenter

nach oben   nach unten

Guenter du bist der Größte
von: Manu
Geschrieben am: 30.04.2002 - 07:26:18

1000 Küsse als kleines Danke schön - für deine SUPER GEILE Hilfe. Habe heute früh erst sehen können das du die Lösung hast - so wie ich es mir vorgestellt habe. Drück Dich und ziehe mein Hut vor Dir. Also nochmals vielen, vielen Dank für deine Hilfe und Mühe. Manu

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Suche in Tabellen"