Leerzeichen suchen !!!

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:


Excel-Version: XP
nach unten

Betrifft: Leerzeichen suchen !!!
von: Stuw
Geschrieben am: 04.05.2002 - 01:21:36

Hallo und einen guten Abend,
kann mir jmd. einen Tip geben wie ich Leerzeichen in Zellwerten finden und Löschen kann???
Bin über jeden Tip oder Ansatz dankbar.
Gruß Stuw

nach oben   nach unten

Re: Leerzeichen suchen !!!
von: GraFri
Geschrieben am: 04.05.2002 - 06:39:25

Hallo

--------------------------------------------------------

Sub Leerzeichen_entfernen()
Dim Tmp, Ergebnis, xZeichen() As String
Dim LenTmp As Integer, n As Byte

Tmp = Range(ActiveCell.Address).Value
LenTmp = Len(Tmp)

' xZeichens dimensionieren und einlesen
ReDim xZeichen(LenTmp)

With Range(ActiveCell.Address)
If LenTmp > 0 Then
For n = 1 To LenTmp
xZeichen(n) = Mid(Tmp, n, 1)
Next n
End If
End With

Ergebnis = vbNullString
' Mehr als ein Leerzeichen erkennen und löschen
For n = 1 To LenTmp
If Asc(xZeichen(n)) = 32 Then xZeichen(n) = vbNullString
Ergebnis = Ergebnis & xZeichen(n)
Next n
Range(ActiveCell.Address).Value = Ergebnis
End Sub
--------------------------------------------------------

mfg, GraFri


nach oben   nach unten

Re: In der Kürze liegt die Würze
von: Rainer Quaas
Geschrieben am: 04.05.2002 - 10:47:32

Hallo Stuw,

das Makro von GraFri ist wesentlich professioneller, aber versuch es mal hiermit:

Gruß Rainer

nach oben   nach unten

Nachfrage "Dateien in Excel Katalogisieren"
von: Rainer Quaas
Geschrieben am: 04.05.2002 - 10:54:14

Hallo GraFri,

am 02.05.02 hast Du auf die Frage "Dateien in Excel Katalogisieren" eine super Antwort gegeben. Ich hatte dazu noch ein paar Fragen (s.u. Anfrage vom 02.05.02). Könntes Du mir bitte kurz darauf antworten?

Gruß Rainer


nach oben   nach unten

Re: Nachfrage "Dateien in Excel Katalogisieren"
von: Stuw
Geschrieben am: 04.05.2002 - 11:08:32

Hi GraFi und Rainer,
danke für Euren guten Ansatz, hat bestens funktioniert.
Gruß und Dank
Stuw

nach oben   nach unten

Re: Nachfrage "Dateien in Excel Katalogisieren"
von: GraFri
Geschrieben am: 05.05.2002 - 11:12:15

Hallo
Das mit 'Application.StatusBar' kann ohne weiteres weggelassen werden (kleien Spielerei).

Bildschirmaktualisierung:
Dies könnte man umgehen, indem man alle gewünschten Dateigrößen in ein Datenfeld einließt und diese bei Ende der Dateisuche auf einmal in das Tabellenblatt schreibt.

'sng' bedeutet:
Die Dateisuche wird nach verschiedenen Kriterien durchgeführt.
*.* ---> alle Dateien werden angezeigt
*.xls ---> nur Dateien mit Dateiändung xls(Excel-Dateien)
G*.txt ---> alle Textdateien, die mit 'G' beginnen
*Ber*.xls ---> alle Excel-Dateien, in denen Namen 'Ber' vorkommt

Übrigens, ich habe eine Datei mit UserForm zur Dateisuche und ausgabe in eine Liste. Falls Interesse bitte mailen.

mfg, GraFri

 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Leerzeichen suchen !!!"