VBA-Code auf anderem Rechner => Date geht nicht

Informationen und Beispiele zu den hier genannten Dialog-Elementen:
MsgBox


Excel-Version: 97
nach unten

Betrifft: VBA-Code auf anderem Rechner => Date geht nicht
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 10:09:51

Ich bin mal wieder am Verzweifeln...

Wollte grad meinen Code an einem anderen Rechner durchtesten, bleibt er bei "Date" hängen und bringt irgendeine Fehlermeldung von wegen Function not found. Nächster Rechner, gleiches Bild.

Warum dieses?!!! Ich versteh die Welt nicht mehr! Date ist doch eine ganz normale Excel-Funktion!!!!


nach oben   nach unten

Re: VBA-Code auf anderem Rechner => Date geht nicht
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.05.2002 - 10:36:09

Hall Maria,

zwei Möglichkeiten:
- entweder stimmt auf den Rechnern mit den Verweisen zur VBA-Bibliothek etwas nicht
- die VBA-Funktion "Date" wird zusätzlich von einem AddIn o.ä. belegt.

Teste es mal mit folgender Syntax:
VBA.Date

hans

nach oben   nach unten

hellseher ?
von: frank p
Geschrieben am: 07.05.2002 - 10:36:22

warum schickst Du nicht mal den Code dazu ??

es kann viele Gründe haben ..

Gruss Frank


nach oben   nach unten

VBA.Date geht - jetzt hängt er bei Cell
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 10:49:37

Also, nachdem ich alle "Date" durch "VBA.Date" ersetzt hatte, gefiel ihm "Format" nicht. Na gut, wurde durch "VBA.Format" ersetzt.

Nu meckert er bei "Cell.Value". Das bekomme ich aber weder bei VBA noch bei Application im Dropdown vorgeschlagen. :-/

So langsam verzweifel ich wirklich... :-(

nach oben   nach unten

Re: VBA.Date geht - jetzt hängt er bei Cell
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.05.2002 - 10:52:22

Hallo Maria,

bist Du sicher, dass das "Cell.Value" heißen soll?
Wenn ja, was soll "Cell" sein, eine Objekt-Variable?

hans


nach oben   nach unten

Cell... und Automatisieren von "VBA."
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 11:06:56

Öhm, nun ja...

Wenn ich mir es so recht überlege, dann könnte das auch eine Variable sein, die ich nicht definiert habe... Es lief halt so wie es war und ich hab mir da keine weiteren Gedanken drum gemacht. Nu ist es auch offiziell eine Variable, nu heißt es anders und ist deklariert. Et voilà! - es tut...

*hust*

Andere Frage: kann ich das mit dem "VBA." auch irgendwo allgemein festlegen? Einfach in den Declarations "Date = VBA.Date" nimmt er leider nicht, so gut mir die Idee auch gefallen hätte. :-(

Soweit erstmal vielen, vielen Dank und sorry daß Ihr an meiner Doofheit rumdoktern müßt...

nach oben   nach unten

Re: Cell... und Automatisieren von "VBA."
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.05.2002 - 11:13:05

Hallo Maria,

grundsätzlich kann das nur eine Lösung für einen Einzelfall, keine allgemeine sein. Man sollte den Grund feststellen, warum das Problem entsteht.

Als Möglichkeit:


Sub Festlegen()
   Dim MyDate As Date
   MyDate = VBA.Date
   MsgBox MyDate
End Sub

Das funktioniert aber nur in seltenen Fällen, beispielsweise bei Date.

hans

nach oben   nach unten

Cell... und Automatisieren von "VBA."
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 11:23:37

Öhm, nun ja...

Wenn ich mir es so recht überlege, dann könnte das auch eine Variable sein, die ich nicht definiert habe... Es lief halt so wie es war und ich hab mir da keine weiteren Gedanken drum gemacht. Nu ist es auch offiziell eine Variable, nu heißt es anders und ist deklariert. Et voilà! - es tut...

*hust*

Andere Frage: kann ich das mit dem "VBA." auch irgendwo allgemein festlegen? Einfach in den Declarations "Date = VBA.Date" nimmt er leider nicht, so gut mir die Idee auch gefallen hätte. :-(

Soweit erstmal vielen, vielen Dank und sorry daß Ihr an meiner Doofheit rumdoktern müßt...

nach oben   nach unten

Woran könnte es denn liegen?
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 11:52:48

Naja, ich will v.a. verhindern, den schon geschriebenen Code noch mal zur Gaenze umstricken zu muessen.

Nach Deinen Auskuenften muesste ich also um das zu erreichen eine absolut unsaubere Loesung waehlen, naemlich eine Variable mit dem Namen der Function vorher festlegen.

Hmm, und was mach ich dann mit Format und den anderen Fällen???

Woran könnte denn sowas liegen? Ich habe halt das Problem, daß mein Makro auf mehreren seltsamen Rechnern laufen muß, die auch noch kreuz & quer dem Globus verstreut stehen. Und an denen ich nicht unbedingt rumfrickeln und die Konfig ändern kann. D.h. es muß absolut wasserdicht sein. Und wenn es noch nicht mal auf den Rechnern läuft, die gegenüber und rechts von mir stehen... *verzweifel*


nach oben   nach unten

Re: Woran könnte es denn liegen?
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.05.2002 - 12:00:16

... nein, da hast Du mich wohl falsch verstanden. Es gibt nur einen sinnvollen Weg:
Auf allen Rechnern in der Entwicklungsumgebung prüfen, ob unter Menü EXTRAS / VERWEISE ein intakter Verweis zur VBA-Library eingetragen ist. Ist das der Fall, muß versucht werden, unter allen aktivierten AddIns und geöffneten Arbeitsmappen durch schrittweises deaktiveren bzw. schließen den Übeltäter, der benutzerdefinierte Funktionen mit Namen von VBA-Funktionen verwendet, herauszufinden.

hans

nach oben   nach unten

Danke!
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 12:24:13

Danke, jetzt ist es klar. Muß es nur noch im englischen Excel finden.

Hört sich nach Arbeit an, aber dann funktioniert es wenigstens. (Hoffentlich...)

Also: vielen Dank!

Naja, bin ja nur Historikerin mit etwas Computerverstand und VHS-VB-Kurs... Aber so langsam & dank dem Forum hier wird es besser. *g*

nach oben   nach unten

Wie heißt die VBA-Libarary?
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 13:01:20

Wie heißt die VBA-Library (und gibt es "die" oder deren mehrere)?

Und kann es sein, daß das Ganze im englischen Excel unter => Tools => Add-ins zu finden ist? Dann hab ich selbst dort nichts stehen, das auf VBA verweisen würde... Und auf meinem Rechner tut es.

Sorry für meine permanente Unkenntnis...


nach oben   nach unten

Re: Wie heißt die VBA-Libarary?
von: Hans W. Herber
Geschrieben am: 07.05.2002 - 13:40:27

Hallo Maria,

es geht um den Eintrag "Visual Basic for Applications", in der Regel an erster Stelle der Liste. Es gibt etwas ähnliches - "Microsoft Visual Basic for Aplication Extensibilities" - , die sollten aber nicht aktiviert sein.

hans


nach oben   nach unten

Find immer noch nix #-(
von: Maria
Geschrieben am: 07.05.2002 - 14:23:11

Also in => Tools => Add-ins steht als erster Eintrag "Analysis ToolPak". Von "Visual Basic for Applications" steht gar nichts in der Liste.

Oder bin ich im falschen Menu?


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "VBA-Code auf anderem Rechner => Date geht nicht "