Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45



Excel-Version: 8.0 (Office 97)
nach unten

Betrifft: Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45
von: MikeS
Geschrieben am: 15.05.2002 - 14:26:16

Hallo Leute,

in meiner Tabelle habe ich zwei Spalten ("Zeit von" und "Zeit bis").

Beide Spalten haben das Uhrzeitformat h:mm, ich muß also immer 13:45 mit ":" eingeben.

Gibt es vielleicht eine Möglichkeit einer Eingabeerleichterung,
daß man z.B. auch 13,45 in die Zelle eingeben kann und in die Zelle trotzdem 13:45 reingeschrieben wird?

Danke für Eure Hilfe.

Ciao Mike

nach oben   nach unten

Re: Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45
von: CaSch
Geschrieben am: 15.05.2002 - 16:37:43

Hallo Mike,

da auch ich faul bin, habe ich auch schon nach einer solchen Lösung gesucht.

Die einzige war: jeweils eine zweite Spalte mit =LINKS(A1;2)&":"&RECHTS(A1;2). Damit hat man dann ganz tolle Text-Felder, mit denen man auch rechnen kann.

Aber, wenn in A1 19:66 steht, steht das eben auch in B1. Und das stimmt ja nicht so ganz.

Seither gebe ich Uhrzeiten so ein, wie Microsoft es wünscht.

Ist ja auch nur ein Tastendruck mehr.

Catarina

nach oben   nach unten

Re: Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45
von: MikeS
Geschrieben am: 15.05.2002 - 18:36:22

Hi Catarina,

trotzdem danke für Deine Antwort.

Ciao MikeS


nach oben   nach unten

Setzt fast alle Eingaben um
von: Jürgen Wenzel
Geschrieben am: 15.05.2002 - 20:29:34

Hallo Mike,

Die nachfolgende Routine ist ein Auszug aus meinem Arbeitszeitprogramm und setzt fast alle Eingabeformate in eine les- und rechenfähige Uhrzeit um.


Option Explicit

Sub Trennzeichenwandler(Zeile, Spalte)
Dim Var2$, LG%, Pos1%, Min, Std%
  Application.EnableEvents = False
    Var2 = Cells(Zeile, Spalte): LG = Len(Var2)
    If LG = 2 Then Var2 = "0" & Var2: LG = 3
       Pos1 = InStr(1, Var2, ",", 1): If Pos1 > 0 Then LG = LG - 3: GoTo Zeile1
       Pos1 = InStr(1, Var2, ".", 1): If Pos1 > 0 Then LG = LG - 3: GoTo Zeile1
       Pos1 = InStr(1, Var2, "-", 1): If Pos1 > 0 Then LG = LG - 3: GoTo Zeile1
       Pos1 = InStr(1, Var2, ";", 1): If Pos1 > 0 Then LG = LG - 3: GoTo Zeile1
       Pos1 = InStr(1, Var2, "_", 1): If Pos1 > 0 Then LG = LG - 3: GoTo Zeile1
Zeile2:
   If LG = 3 Then LG = 1: If LG = 4 Then LG = 2
Zeile1:
   If Cells(Zeile, Spalte) = "" Then GoTo Zeile3
      Min = Right(Var2, 2): Std = Left(Var2, LG)
   Cells(Zeile, Spalte).Value = Std & ":" & Min
Zeile3:
  Application.EnableEvents = True
End Sub

Viel Spass
Gruss
Jürgen

nach oben   nach unten

Re: Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45
von: Silvio
Geschrieben am: 15.05.2002 - 20:46:43

Gehe doch einfach ins Menü "Extra" - "Auto-Korektur"
Dort schreibt du bei "Ersetzen" einfach ",," ein ~~>
(Schreibe das doppelte Komma ohne Anführungszeichen)
Und bei "Durch" schreibe ":" ein ~~>
(Schreibe den Doppelpunkt ohne Anführungszeichen)

Jedesmal wenn du jetzt die folgende Zeit z.B. schreibst 12,,45
Ersetzt Excel die Zeit mit 12:45 autom.

nach oben   nach unten

Re: Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45
von: MikeS
Geschrieben am: 19.05.2002 - 12:52:59

Hi Silvio,

genau das habe ich gesucht, nur erfolgt die Korrektur hierbei in allen Zellen.

Kann man vielleicht noch den Zellbereich festlegen, wo die Korrektur erfolgen soll???

Vielleicht noch `ne Idee?

Ciao und vielen Dank auch den anderen Antwortern
MikeS


 nach oben

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Eingabe Std+Min 13,45 oder 13:45 "