Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datumsformatierung | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Datumsformatierung von: Arne
Geschrieben am: 10.01.2012 21:55:26

Guten Abend Gemeinde,

ich verzweifle mit der Datumsformattierung: für eine Auswertung übernehme ich aus einer Anwendung Datum und Uhrzeit im folg. Format: "10.01.2012 15:02" Das kann ich nur über copy+paste in Excel reinkopieren, die Angaben landen dann in einer Zelle. Da ich für die Auswertung jedoch nur das Datum brauche, möchte ich in der Zeile z.B. über die Funktion "text" oder "links" Datum und Uhrzeit aufteilen. Das Ergebnis wird aber -unabhängig was ich über Zellenformat angebe" als fortlaufende Zahl ausgegeben. Wie kann ich das ändern, dass auch wirklich Datum und Uhrzeit als solches Format in Einzelzellen landet?
Vielen Dank für Eure Ideen.
Grüsse
Arne

  

Betrifft: AW: Datumsformatierung von: Markus
Geschrieben am: 10.01.2012 22:19:33

Hallo Arne,

Probiers mal mit Abrunden auf null Stellen. Die Zahl dann als Datum formatieren....

lg
Markus


  

Betrifft: AW: Datumsformatierung von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 10.01.2012 22:25:09


Hallo Arne,

so?

Tabelle1

 ABC
110.01.2012 15:0210.01.201215:02:00

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
B1=GANZZAHL(A1)
C1=A1-B1


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4






« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Datumsformatierung von: lou38
Geschrieben am: 11.01.2012 02:49:24

Hallo Arne

Die Zeit kann auch ohne Umweg via Ganzzahl ausgeschieden werden. Die Formel lautet:

=Rest(a1;1)

Gegebenenfalls muss die Ergebniszelle mit hh:mm formatiert werden.

Gruss
Louis