Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Datenbank Insert in MSSQL-DB über Makro | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Datenbank Insert in MSSQL-DB über Makro von: Johannes
Geschrieben am: 20.01.2012 00:14:26

Hi,
ich frage über ein Makro aus einer MSSQL 2008 R2 DB Daten ab (SQL String wird eingelesen und tlw. angepasst). Das funktioniert wie gewünscht. Jetzt würde ich gerne ein Insert-Statement an die DB senden (wieder als SQL-String) und später dann auch ein Drop-Table-Statement. Mit der jetzigen Verbindung funktioniert das nicht. Kann mir jemand sagen wie die Verbindung aufzubauen ist? Danke

With ActiveSheet.ListObjects.Add(SourceType:=0, Source:=Array( _
"OLEDB;Provider=SQLOLEDB.1;Integrated Security=SSPI;Persist Security Info=True;Initial Catalog=DB1;Data Source=serverdb01;Use Proce" _
, _
"dure for Prepare=1;Auto Translate=True;Packet Size=4096;Workstation ID=WS02;Use Encryption for Data=False;Tag with column " _
, "collation when possible=False"), Destination:=Range("$A$1")).QueryTable
.CommandType = xlCmdSql
.CommandText = sInhalt <== das ist die Variable mit dem SQL-String
.RowNumbers = False
.FillAdjacentFormulas = False
.PreserveFormatting = True
.RefreshOnFileOpen = False
.BackgroundQuery = True
.RefreshStyle = xlInsertDeleteCells
.SavePassword = True
.SaveData = True
.AdjustColumnWidth = True
.RefreshPeriod = 0
.PreserveColumnInfo = True
.Refresh BackgroundQuery:=False
.EnableRefresh = True
.EnableEditing = True
.Delete


Gruß Joni

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Datenbank Insert in MSSQL-DB über Makro"