Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zellinhalt und Füllfarbe per Formel in 2. Tabelle | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Zellinhalt und Füllfarbe per Formel in 2. Tabelle von: Michael
Geschrieben am: 20.01.2012 09:46:39

Hallo,

ich möchte von Tabelle 1 Werte in Tabelle 2 übernehmen. Das geht mit

=Tabelle1!A8

ganz gut.

Ich möchte dabei aber auch die Füllfarbe übernehmen. Möglichst ohne VBA. Geht das auch mit einer Formel?

Ich freue mich auf Eure Rückmeldungen.

Gruß
Michael

  

Betrifft: das geht nicht ohne VBA. owT von: Rudi Maintaire
Geschrieben am: 20.01.2012 09:49:21




  

Betrifft: AW: das geht nicht ohne VBA. owT von: Michael
Geschrieben am: 20.01.2012 10:30:13

Hallo Rudi,

ok, hast Du dann eine Idee, wie das mit VBA gehen könnte? Ich hatte schon befürchtet, dass das _ ohne nicht geht. Kann man dann nicht in VBA eine

Function machen, die Zellinhalt und Füllfarbe übernimmt? 

Dann kann ich in Excel eine Formel nutzen und den Code im Makro hinterlegen, ungeführ so:

Function specialcopy()
    Dim specialcopy As String
    Application.Volatile
    specialcopy = ..... hier brauche ich Eure Hilfe
End Function

Dann stelle ich mir vor in Excel folgendes einzugeben:
=specialcopy(Tabelle1!A8)


Meinst Du so in der Richtung könnte das gehen?

Gruß
Michael


  

Betrifft: Das geht überhpt nicht mit einer Fkt, es sei ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.01.2012 10:53:14

…denn, diese greift auf die Win-API zu, Michael,
oder stößt eine Ereignisprozedur an, die das dann macht (physische Entkopplung). Für beides gibt's im Archiv (Alle Recherchen) Bspp! Sonst würde es nämlich auch mit benannten Fmln auf der Basis der XLM-Fkt ZELLE.ZUORDNEN gehen.
Gruß + schöWE, Luc :-?
PS: Die Forumssoftware reagiert auf die Schlüsselworte Func tion und S ub, indem sie alles, was danach (bis End) kommt, in Zitat-Tags einschließt. Das hättest du vermeiden können, wenn du „Function” nach den Regeln der deutschen Orthografie geschrieben hättest!


  

Betrifft: AW: Das geht überhpt nicht mit einer Fkt, es sei ... von: Michael
Geschrieben am: 20.01.2012 11:33:14

Vielen Dank Luc,

zunächst für den Hinweis wie man mit der Funktion der Forumssoftware umgeht. Man lernt nie aus.

Bevor ich jetzt eine Recherche-Orgie starte, muss ich gestehe, ich blicke nicht ganz, was Du mir sagen willst.

a) WIN-API: wie greife ich darauf zu, was frage ich da ab? Ich bin VBA eher becheiden, mein Wissen sit sicherlich kleiner 10%

b) Ereignisprozedur: ???

c) XLM-Fkt ZELLE.ZUORDNEN: ???

Vielleicht möchtest Du mir das etwas näher erläutern, ich würde mich freuen.

Gruß
Michael


  

Betrifft: Du verstehst sicher, wenn man keine große ... von: Luc:-?
Geschrieben am: 20.01.2012 20:50:12

…Lust hat stets und ständig die selben Fragen zu beantworten, Michael,
denn hier geht's um Hilfe zur Selbsthilfe, nicht um Xl- u/o VBA-Nachhilfe wie du auch den Forumsregeln entnehmen kannst. Warum sollen wir dir erklären, was du schon mit einem Blick in die VBE-Hilfe herausfinden könntest, zu dem du lt Forumsregeln ohnehin verpflichtet bist bevor du hier eine Frage stellst. Andere machen das doch auch! Und mit den von dir nachgefragten Stichworten gibt's hier in der Recherche jede Menge. Warum sollen wir dir also die Vorarbeit abnehmen? Wenn du danach etwas nicht verstehst, kannst du gern noch mal nachfragen. Ansonsten würde ich an deiner Stelle VBA besser bleiben lassen, bevor auf diese Weise erst ein Schaden angerichtet wird, denn nur durchstottern ist dabei zuwenig.
Gruß + schöWE, Luc :-?


  

Betrifft: AW: Zellinhalt und Füllfarbe in 2. Tabelle von: Gerd L
Geschrieben am: 20.01.2012 21:10:34

Hallo Michael,

ein kleiner Ansatz.
Ins Modul der Tabelle1 kopieren.

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)


If Target.Address = "$A$8" Then
 
    Tabelle2.Range("A2").Value = Target.Value
    Tabelle2.Range("A2").Interior.Color = Target.Interior.Color

End If


End Sub

Gruß Gerd


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zellinhalt und Füllfarbe per Formel in 2. Tabelle"