Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Spalte rechts von wverweis() | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Spalte rechts von wverweis() von: Pepi
Geschrieben am: 20.01.2012 16:48:34

Hallo Zusammen
Ich habe eine Tabelle wo ich mit =Wverweis() eine Listen von "1, 3, 10, 50" abfrage. Wenn der Wert zum Beispiel 7 ist, gibt =Wverweis 3 Zurück, weil 7 grösser/gleich 3 ist aber kleiner 10. Ich möchte jetzt aber auch die Zahl 10 (nächste Spalte) zurückbekommen.
Das Ganze habe ich auch mit =Vergleich() gemacht, das gibt mir zwar die Spalte numerisch zurück, doch wie kann ich sie mit =zeichen() nicht als Buchstabe darstellen, da meine Tabelle bei Spalte AE beginnt.
Leider habe ich auch in den Formen keine brauchbare Lösung gefunden - auf der andern Seite weiss ich: In Excel ist Nichts Unmöglich!!

danke für Eure Hilfe
Pepi

  

Betrifft: AW: Spalte rechts von wverweis() von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 20.01.2012 16:56:20


Hallo Pepi,

beschreib doch mal genauer was du erreichen willst, ggf. mit einer Beispieldatei.

Wozu braucht man den Spaltenbuchstaben? (geht übrigens mit ADRESSE())




« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Spalte rechts von wverweis() von: Uwe (:o)
Geschrieben am: 20.01.2012 17:48:02

Hallo Pepi,
so wie ich Dich verstehe brauchst Du keinen Spalten-Buchstaben, wenn Du INDEX und VERGLEICH nutzt:
Tabelle1

 ADAEAFAGAHAI
1 131050 
2 gesucht:    
3 73   
4  10   
5      

Formeln der Tabelle
ZelleFormel
AF3=INDEX(AE1:AH1;;VERGLEICH(AE3;AE1:AH1;1))
AF4=INDEX(AE1:AH1;;VERGLEICH(AE3;AE1:AH1;1)+1)


Excel Tabellen im Web darstellen >> Excel Jeanie HTML 4

Hilft Dir das weiter?

Gruß
Uwe
(:o)


Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Spalte rechts von wverweis()"