Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Vba Kompilieren, wie ist Excel programmiert? | Herbers Excel-Forum


Betrifft: Vba Kompilieren, wie ist Excel programmiert? von: Reinhard
Geschrieben am: 18.02.2012 20:10:46

Hallo Wissende,

ich weiß, an sich nur durch Wikipedia, daß Vba-Code in Excel nur zu einem kleinen Teil kompiliert wird,
der Rest des Codes wird dann interprtiert.

Weiß jmd. was genau da alles kompiliert wird?
Die Variablen ja, das weiß ich, was noch?
Ich krieg ja mit daß wenn ich Code mit F8 laufen lasse ich manches auch zur laufzeit im Code ändern darf und der Code läuft weiter. Manches, z.B. in der DIM-Zeile bewirkt dann daß ich den Code neu starten muß.

Frage2, in welcher Programmiersprache sind denn die ganzen Excelfunktionen programmiert?
Was also verbirgt sich z.B. hinter "Zählenwenn()"? Was genau wird da aufgerufen wenn ich diese Funktion in eine Zelle schreibe?

Gruß ^ Danke
Reinhard

  

Betrifft: AW: Vba Kompilieren, wie ist Excel programmiert? von: Josef Ehrensberger
Geschrieben am: 18.02.2012 20:29:06


Hallo Reinhard,

ohne jetzt deine Fragen beantworten zu können, aber wozu brauchst du diese Infos?

Die Excel-Internen Funktionen sind wahrscheinlich in C programmiert und in dll's ausgelagert oder direkt in Excel integriert. An den Sourcecode kommst du nicht ran.




« Gruß Sepp »



  

Betrifft: AW: Vba Kompilieren, wie ist Excel programmiert? von: Reinhard
Geschrieben am: 19.02.2012 15:25:29

Hallo Sepp,

reines Interesse.
Wikipedia sagt:

"""wird ein VBA-Skript zwar vorkompiliert, um Variablen- und Konstantentabellen aufzubauen und
syntaktische Überprüfungen durchzuführen, ein Kompilieren bis hin zu ausführbarem Maschinencode ist
jedoch nicht möglich."""

Und ich wollte halt wissen ob bei dem Vorkompilieren ggfs. noch mehr geschieht.

Der Hinweis auf C reicht mir als Information zu 2)

Dankeschön
Reinhard