Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Wochenende und Feiertage farblich absetzen



Excel-Version: 9.0 (Office 2000)

Betrifft: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Holger
Geschrieben am: 31.05.2002 - 13:23:47

Hallo Excelfreunde :)
ich habe eine Excel-Mappe mit 12 Tabellen (Monate). In jeder Tabelle sind in Zeile 1 die Wochentage und in Zeile 2 das Datum (1 bis 28,29,30 oder 31)des entsprechenden Monats abgebildet. Diese Tabelle passt sich jedes Jahr an.
Ich hätte jetzt gerne, dass die Wochenenden und die Feiertage andersfarbig dargestellt werden. Und das ich das jedes Jahr einfach anpassen kann.
Wie kann ich das machen?

  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Silvio
Geschrieben am: 31.05.2002 - 14:17:18

Quasie so....
......A....B
1.. 01...02.
2.. Fr...Sa. ...
Makiere die Zeilen A2 - bis zum letzten Tag des Monats
Gehe in die Benutzerdef. Formate und gib als Formel
folgendes ein... =Wochentag(1)=A$2 - dann definiere z.B. die Schriftfarbe
Hier unter benutzdef.Formate kannst du auch weitere Formeln hinzufügen
z.B. =Wochentag(7)=A$2 - dann andere Farbe usw.





  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: PeterW
Geschrieben am: 31.05.2002 - 17:59:25

Hallo Holger,

wie legst Du die 12 Tabellen an? Wenn sich die Mappe jedes Jahr anpasst arbeitest Du bestimmt mit Formeln (Schaltjahr) oder läßt das über ein Makro laufen. Es gibt eine Formel zur Berechnung des Ostersonntags, von dem sich bekanntlich die beweglichen Feiertage wie Karfreitsg, Ostermontag, Himmelfahrt, Pfingstmontag und Fronleichnam ableiten lassen.

Gruß
Peter


  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Holger
Geschrieben am: 03.06.2002 - 10:55:34

Danke für die Hilfen
@Silvio
Leider funktioniert die Formatierung nicht. Excel gibt immer die Meldung aus, das er dieses Zahlenformat nicht kennt.

@PeterW
DIe Feiertagsberechnung ist nicht das Problem, sondern dass die Feiertage (und Wochenenden) farbig dargestellt werden.

Ich bräuchte also wahrscheinlich ein Makro, was jährlich über meine Tabelle läuft und dort die Feiertage und Wochenenden farblich hervorhebt. Oder geht das nicht?


  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: PeterW
Geschrieben am: 03.06.2002 - 17:33:09

Hallo Holger,

Die Wochenenden farblich zu markieren ist kein Problem - aber für die beweglichen Feiertage wirst Du um ein Makro nicht herum kommen.

Dass allerdings die benutzerdefinierte Formatierung der Wochenenden nicht funktionieren soll kann ich nicht nachvollziehen. Was genau steht denn in den Zeilen 1 und 2? Handelt es sich um Datumsangaben, die per Formatierung als "1.1" bzw. "Fr" dargestellt werden oder handelt es sich um ein "nicht"-Datumsformat?
Wenn es sich um "Echte" Datumsangaben handelt sollte folgenden klappen: markiere das erste Datum (A1)und dann unter Format bedingte Formatierung auswählen FORMEL IST und als Bedingung =WOCHENTAG(A1)=7. Dieses Format dann mit Format übertragen auf alle Tage des Monats anwenden.
Falls es sich um eine andere Art von Wert handelt kannst Du die bedingte Formatierung über den Zellwert realisieren ZELLWERT IST GLEICH "So"...
Funktioniert so zumindest in Version 8.

Gruß
Peter

  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Andreas
Geschrieben am: 03.06.2002 - 22:05:33

Hi Holger,

habe leider deine e-mail gelöscht :-( bitte schreib mir noch einmal dann schicke ich dir die gewünschte Datei..

LG

Andreas

  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Holger
Geschrieben am: 04.06.2002 - 16:11:06

Hallo Peter,
ich habe gestern Abend noch ein bisschen herumprobiert und dabei gemerkt, das ich dich falsch verstanden hatte. Ich kannt die "bedingte Formatierung" noch nicht und habe deine Formeln in der "Zellen Formatierung" versucht. Das hat natürlich nicht hingehauen.
Über die "bedingte Formatierung" war es recht einfach, die Spalten für Wochenende und für die Feiertage farbig zu kennzeichnen. Jetzt habe ich eine Tabelle mit 12 Monatsblättern, in der man nur den 1. Januar eines Jahres eingibt und sich alle Wochenendspalten und Feiertagsspalten automatisch farblich anpassen. Auch Schaltjahre sind berücksichtigt. Ohne Makros!

Nochmals Danke an euch!!!

Und wer auch so eine Tabelle möchte, schickt mir einfach eine Mail.


  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: PeterW
Geschrieben am: 04.06.2002 - 19:06:09

Hallo Holger,

schön, dass Du Dein Problem gelöst hat. Neugierig bin ich allerdings, wie Du die beweglichen Feiertage ohne Makro eingebaut hast.

Gruß
Peter


  

Re: Wochenende und Feiertage farblich absetzen
von: Holger
Geschrieben am: 05.06.2002 - 10:20:57

Hallo Peter,
wenn du mir deine E-Mail-Addy schickst, maile ich dir gerne meine Grundtabelle zu.

Gruß
Holger


 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Wochenende und Feiertage farblich absetzen"