Microsoft Excel

Herbers Excel/VBA-Archiv

Zufallszahlen



Excel-Version: 10.0 (Office XP)

Betrifft: Zufallszahlen
von: Manu27
Geschrieben am: 10.06.2002 - 15:30:22

Hallo,

habe da mal ein kleines Problem.
Ich habe eine Reihe von Gerichten(ca. 50). Daraus möchte ich für jeden neuen Monat einen Speiseplan erstellen mit Hilfe des Zufallsbereiches. Ich möchte aber kein Gericht doppelt im Monat haben. Nun weiß ich leider nicht, mit welcher Formel ich das anstellen soll.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Bin für jeden Tipp dankbar.

Viele Grüße

Manuela


  

Re: Zufallszahlen
von: Martin Beck
Geschrieben am: 10.06.2002 - 15:52:35

Hallo Manuela,

schau mal hier: http://www.excelformeln.de/formeln.html?welcher=152

Gruß
Martin Beck

  

Re: Zufallszahlen
von: Hans W. Hofmann
Geschrieben am: 10.06.2002 - 22:38:27

Hallo Manuela,

ich hätte da mal eine Arrayfunktion:


Option Base 1

Function ZufallsVerteilung(n As Integer, Optional init As Boolean = True)
Dim chk As New Collection
ReDim A(n, 1) As Integer
If init Then Randomize
On Error Resume Next
Do
r = Int(1 + (Rnd * n))
chk.Add Item:=r, key:="0" & r
Loop Until chk.Count = n
On Error GoTo 0
For i = 1 To n: A(i, 1) = chk(i): Next
ZufallsVerteilung = A
End Function

Eingesetzt wird die Funktion durch Markieren von 50 Zellen in einer Spalte
=zufallsverteilung(50;WAHR)
Strg+Umschalt+Eingabe
Sie berechnet die Zufallszahlen von 1 bis 50 un verteilt sie auf die 50 markierten Zellen.

Gruß HW

 

Beiträge aus den Excel-Beispielen zum Thema "Zufallszahlen"